Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Juli 2007, 13:46

5. KBW - Hrad Tocník 1:200

Hallo Freunde,

Ich hoffe, es ist nicht schon zu spät!

Ich möchte auch noch gern am Wettbewerb teilnehmen. Da ich grade frisch das Goldene Buch des Kartonbaus (ABC-Verlag) in Händen hab und davon ganz begeistert bin, hab ich mir wie Rolf auch eine Burg des Altmeisters Vyskovsky vorgenommen, und zwar die Burg Totschnik (Hrad Tocník).

Ich hab mir damit hoffentlich nicht zu viel zugemutet:
Das Modell besteht aus 29 A4-Seiten Bauteilen und ca. 16 Seiten Baubeschreibung (auf tschechisch) und Skizzen.

Das Modell stellt eine Rekonstruktion der Burg Totschnik in Mittelböhmen dar, die von König Wenzel IV. vor dem Jahr 1398 gegründet wurde. Ab dem 16. Jahrhundert wurden mehrfach Umbauten im Stil der Renaissance durchgeführt. Im dreißigjährigen Krieg wurde die Anlage stark beschädigt. Erhalten blieb nur ein Torso des Burgareals, der aber noch die sehr romantische Architektur erkennen lässt.

http://www.zamky-hrady.cz/2/tocnik-d.htm

Bilder folgen...

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (28. Juli 2007, 12:12)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Juli 2007, 16:53

Auf dem Buchcover ist die Burg abgebildet:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Buch.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Juli 2007, 16:54

...und hier ein Überblick über das Modell:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Buch01.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Juli 2007, 16:59

Ich werde auch einen Scan verbauen; das hat 3 Gründe:

1. Das Buch zu zerschneiden täte mir in der Seele weh... ;(

2. Das Papier ist zu dünn für meinen Baugeschmack (ca. 120g/qm)

3. Falls mich der Wahn zur Verfeinerung überfällt, sind weitere Ausdrucke kein Problem.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (26. Juli 2007, 14:41)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Juli 2007, 20:35

Servus hemingway,

Drei sehr gute Gründe !!!!!!

Grüße aus Wien, Herbert

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. Juli 2007, 08:52

Nun brauch ich schon Eure Hilfe!

Wie wird das unten abgebildete Teil montiert?
Mein Vorschlag ist, die äußeren Laschen einmal nach innen knicken und quasi als Verdopplung aufkleben. Ist das richtig?
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hrad.jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Juli 2007, 10:14

Moin Hemingway,

Deine Vermutung ist richtig: Das Versus-Zeichen (./.) bedeutet bei Richard Vyskovsky, dass man die Rückseite des markierten Teiles an die entsprechende Bauteilnummer klebt. Konsequenter- wie überflüssigerweise hätten die inneren Klebeflächen des Bauteils reihum mit "25" beschriftet werden können... Demzufolge müssten die Außenkanten der Klebelaschen gefärbt werden.

G&D

Marc

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. Juli 2007, 12:11

Hallo Marc,

danke für die Hilfestellung; eine Legende der Strich- und Zeichencodes habe ich im Buch nicht entdeckt.

Gestern mit der ersten Wand des Palas begonnen...
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hrad.jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. Juli 2007, 12:35

... nicht dafür.

Eine Legende gibt es nicht, weil Tschechen diese mit der Muttermilch aufnehmen; Flaschenkinder folgen spätestens durch Lesen der Kinder-Zeitschrift ABC. ;)

G&D

Marc

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. August 2007, 15:11

So, das erste der Gebäude, der Palas, steht!

Bisher keine Probleme; sehr gute Passung!

Grüße
Bernhard
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Totschnik01.jpg
  • Totschnik02.jpg

Manfred F

Schüler

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 5. Juni 2007

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. August 2007, 19:12

Hallo

Das sieht richtig gut aus.
Gruß
Manfred

Social Bookmarks