Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SAP 306

unregistriert

1

Sonntag, 8. Juli 2007, 14:39

5.Kartonbau W. Reichstag Berlin

Òle

aufmerksame Forumsmitglieder fragen sich wie kann der das denn machen, JSP und 5.KBW gleichzeitig ?
Die Antwort ist ganz einfach.
Architekt- o-nische Modelle sind sehr gut zu bauen. Meine Mutter hatte mir mal ein Bastelbogen vom (neuen)Reichstag in Berlin mitgebracht und der lag bei mir auf Halde. Es sind nicht so viele Teile und so eignet es sich hervorragend zur Teilnahme.

Zum Bastelbogen:
ein freier Download aus Bastelbogen online.de. Copyrights :Hans- Dieter Richter.
Es sind 6 DIN A4 Kartons, davon ein Teil mit Skizze als Bauanleitung.
Wahlweise kann man einen Ausführlichen Vordereingang sowie Hintereingang bauen.
Die Bodenplatte und das Dach sollte man mit Graukarton verstärken.
4 Naddels als Fahnestange werden außerdem benötigt.

und der Baubericht:

die Baunleitung und ein Bogen :
»SAP 306« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00954.jpg
  • DSC00955.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »SAP 306« (8. Juli 2007, 15:21)


SAP 306

unregistriert

2

Sonntag, 8. Juli 2007, 14:44

RE: 5.K.B.W. Reichstag Berlin

Teile auf Graupappe aufgeklebt und ausgeschnitten.
Die ersten Wände mit Innenhof stehen schon...
Die Teile sind alle mit Klebelachen versehen.
»SAP 306« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00957.jpg
  • DSC00958.jpg
  • DSC00959.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SAP 306« (8. Juli 2007, 14:45)


SAP 306

unregistriert

3

Sonntag, 8. Juli 2007, 14:51

RE: 5.K.B.W. Reichstag Berlin

weitere Bilder:
Schabe das Modell in der Reihenfolge von aussen nach innen und von unten nach oben gebaut.
Zuerst die Erker dann die Treppen und Eingang.
»SAP 306« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00961.jpg
  • DSC00962.jpg
  • DSC00963.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SAP 306« (8. Juli 2007, 14:52)


SAP 306

unregistriert

4

Sonntag, 8. Juli 2007, 15:08

RE: 5.K.B.W. Reichstag Berlin

der Bau geht schnell voran:
Dach und Türme.
Die Kuppel habe ich verbockt , aber seht selbst:
Die Kuppel sit das einzige schwierige Teil des Modells.
Die einzelnen Schalenteile der Kuppel werden auch mit Klebelaschen verbunden, doch dann liegen die Schalenteile aufeinander. Das ist unschön und so habe ich die Klebelachen abgeschnitten.
Das war mein Fehler , denn zuerst stumpf zusammenkleben war ein Misserfolg und mit hinterklebten Papier auch.
»SAP 306« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00965.jpg
  • DSC00967.jpg
  • DSC00968.jpg
  • DSC00969.jpg

SAP 306

unregistriert

5

Sonntag, 8. Juli 2007, 15:12

RE: 5.K.B.W. Reichstag Berlin

So nun ist´s fast geschafft.
Hier ein Aufnahe von mir, wie ich gerade ein Stück Brüstung anklebe.
»SAP 306« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00972.jpg
  • DSC00974.jpg

SAP 306

unregistriert

6

Sonntag, 8. Juli 2007, 15:15

RE: 5.K.B.W. Reichstag Berlin

Ja, nur noch Kantenfärben und dann kann ich die Fotos für die Jury machen .

Òle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SAP 306« (8. Juli 2007, 15:15)


Social Bookmarks