Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Shipbuilder« ist männlich
  • »Shipbuilder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Juni 2015, 21:19

30 Jahre Halbtaucher "THIALF" und ein Neubau

Moin liebe Forengemeinde,

es gibt ja bekanntlich sehr viele Schiffstypen, wie Tanker, Containerschiffe, Passagierschiffe, Yachten und viele mehr.
Der Ideenreichtum der Werften ist unermesslich.

Eine besondere Spezies sind die Arbeitsschiffe und hier besonders die Offshoreschiffe.

Arbeitsschiffe sind im Kartonbau eher selten zu finden, Offshore noch viel weniger.

Vor 30 Jahren am 12 April 1985 wurde der Kiel des Halbtauchers „ THIALF „ auf der Werft Mitsui, Japan gelegt.
Indienststellung war der 1. Dezember 1985.
Die genaue Typbezeichnung ist SSCV Semi-Submersible Crane Vessel ( Halbtauchendes Kranschiff ),
bzw. DCV Deepwater Construktions Veesel ( Tiefsee-Konstruktons-Schiff).

Von der Indienststellung bis zum 22.11.1996 wurde der Halbtaucher mit dem Namen Mc Dermott Derrick Barge No.102 geführt, bis zum 06.03.1998 den Namen DB-102.
Seit 1997 ist der Halbtaucher im Besitz des Heerema Marine Contractors.

Die technischen Daten:
Länge über alles: 201,06m
Breite : 88,40m
Tiefgang verschleppen: 11,80m
Tiefgang arbeiten: 31,60m
2 Schwimmkörper Deck auf 8 Säulen ruhend
Tragfähigkeit Deck: 15t pro m²
Gesamttragfähigkeit 12.000 t
Geschwindigkeit: 6 kn

Helikopter Deck: Boeing CH-47 Chinook

Besatzung bis zu 736 Mann

Antrieb Dynamic positioning Class III 6x 5.500KW Azimuth Trhuster einfahrbar
Für die Verankerung gibt es 12 „ Flipper Delta“ Anker mit je 22,5 Tonnen Gewicht und eine Kabellänge von 2400m, bei einen Durchmesser von 80mm

Die Kranausrüstung: 2 Kräne mit je 7.100 Tonnen Hebekraft bei einer Ausladung bis zu 31,2m.

Für den Transit wird 1 Schlepper gebraucht, Transitgeschwindigkeit: 7,0kn bei 12,5m Tiefgang des Halbtauchers

http://www.marinetraffic.com/en/photos/o…hip_name:THIALF

http://de.wikipedia.org/wiki/Thialf_(Schiff)



Die Reederei Heerema Marine Contractors hat einen weiteren Halbtaucher bestellt.
Länge: 214,00m; Breite: 97,00m Krankapazität: 2x 10.000 Tonen

Viele Grüße
Arne
Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

Social Bookmarks