Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

81

Montag, 22. Dezember 2014, 13:02

Servus Jens,

Ich hoffe nicht, daß das Kaminfeuer im Hintergrund irgendeine Bedeutung in Bezug auf "das Ding zuende bringen" hat :D
Würde doch schade sein...

Herzlichen Gruß
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

82

Montag, 22. Dezember 2014, 13:33

Also gut, überredet ^^ . Dann will ich mal sehen, wie weit ich komme mit dem ollen
Nachtjäger. Das LKA wartet schon so lange, gell Zaphod? ;)
Übrigens Robert, Du hast da nicht so weit danebengelegen. Das ist jetzt zwar keine Absicht auf dem Bild
gewesen, aber ich habe schon manches mal daran gedacht das Ding einfach in die Flammen und damit aus
dem Hinterkopf zu befördern. Nun habe ich die Stellen an der Unterseite, welche mir nicht gefallen haben,
etwas kaschiert und verspüre wieder Zeit und Lust weiterzumachen.

Mit etwas Glück geht es einem gewissen "König Reiseflugzeug" ja ähnlich, auch wenn er z.Zt. noch recht
kleinlaut daher kommt :D . Keine Panik Berni, Du bist zu nix verpflichtet, zumindest nicht von meiner Seite :cool: .

OK, also ich war bei den Flächen stehengeblieben seinerzeit. In diesen Flächen finden wir ziemlich prägnante
Landescheinwerfer. Die Druckversion kommt nicht in Frage und somit musste erst mal ein "Lager" für die neuen
geschaffen werden.

Serienspannten:





Neue Version:





Dann wurde an der Fläche verglast. Die Folie ist letztlich doch zu kräftig ausgefallen, so das ich Probleme mit
dem Runden habe. Sieht gut aus, lässt sich aber nicht so easy verbauen. Naja, mal sehen.





Den eigentlichen Scheinwerfer soll ein ehemaliger 1:35er Hummvee spendieren, der passt von der Größe her
recht gut:





Nun dann, schaun mer mal.

Gruß Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

83

Montag, 22. Dezember 2014, 15:47

Mit etwas Glück geht es einem gewissen "König Reiseflugzeug" ja ähnlich

*grins*

Tja, der (verarmte) Reiseflugzeugadel muss wirklich mal die Schubhebel nach vorne stemmen, sonst werd' ich meine rote Laterne nie los. Ewiggestrig halt... A-20 Havoc :D

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

84

Montag, 22. Dezember 2014, 18:29

Moin,

da bin ich aber mal gespannt Bernhard, ob es Dir nicht doch in den Fingern juckt, wenn
z. B. die "Matschi" fertig ist ( War ja nicht mehr groß was drann zu tun....is ja ein ziemlich
einfacher Flieger, also wenig Teile uns so .... ^^ )

Ich kann mich nicht errinnern, das sich jemals eine Fläche so vehement gewehrt hätte angebaut zu
werden. Mann, habe ich gekämpft....da musste ich die Folie wieder rausrupfen...Mist. Mit der dünneren
hat es ein wenig besser gefunzt. Nu ist die erste Seite drann und mit dem Scheinwerfer passt es auch.





Also ich kann Euch sagen: Mit der Nieuport ist es einfacher gewesen unter der Leuchtlupe zu hantieren. Gar
nicht mal so klein die Hurricane....

Gruß Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

85

Montag, 29. Dezember 2014, 17:29

So Leudde,

die zwote Fläche ist montiert. Nun sieht sie schon nach Flugzeug aus die Schwatte:





Auf den Übergang von innerer zu äußerer Fläche soll eigentlich noch ein Profil geklebt werden.
Das dürfte auch noch zusätzlich Stabilität bringen, ABER: Bei der Originalen Hurri gibt es keinerlei
Verstärkung bzw. auftragendes Profil. Da ich nach meiner Meinung den Übergang ganz Ordentlich
hinbekommen habe, überlege ich auf dieses Teil zu verzichten. Da die jeweils äußere Fläche nur sich
selbst tragen muss und nichts weiter, dürfte auch die Stabilität ( auch dank "strong and save") kein
Problem darstellen.





Bis dann,

Gruß Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

86

Montag, 29. Dezember 2014, 17:55

Oh, Boy....
J.R. baut eine Hurricane???? Mann, ich wußte gar nicht, daß es dieses Flugzeug als Kartonmodell gibt.

Betreffs dieses Profils da: dochdoch, das ist schon richtig. Das muß da drauf. Ich find´s allerdings auch immer zoemlich eklig, also.... meinen Segen hast du, wenn du es weg läßt.

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

87

Freitag, 2. Januar 2015, 16:25

Frohes Neues alle miteinander!!

Wisst Ihr was?....heute hat es an der Tür geklingelt und Denis G. Smallwood kam hereinspaziert. 8o
Genau, der Pilot meines Hurri-Nachtjägers....boahhh. Nun ja, er ist es jetzt nicht so ganz persönlich
gewesen, aber immerhin seine ( für mich zumindest ) Figur in 1:32 von der belgischen Firma "PJ Productions",
welche der Postbote ( danke Michael ;) ) mir gebracht hat. Er ist auch nicht aus Haut und Knochen und viel
Wasser, sondern aus Resin und recht schön gegossen:





Da kommt dann noch Kleber und etwas Farbe drann und dann wolln wir mal sehen, wie er sich so macht in der Kiste :) .
Desweiteren habe ich noch das Seitenruder fertigbekommen und montiert:





Nicht viel, aber besser als nix, gell?

Nun denn, auf ein neues, möglichst spaßiges Kartonbaujahr.

Gruß Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

88

Freitag, 2. Januar 2015, 17:14

Hallo Jens.

Die Firma PJ Productions war mir bisher nicht bekannt. Die haben ein paar interessante Piloten auf Lager. Muss ich mir merken.
Da ich ja noch Platz in meinem Hurricane Cockpit habe wäre so eine Figur eine nette Option.
Muss mich aber noch schlau machen wer meine DR-O-B geflogen hat weil einen Pilot namens Kleinholz lasse ich sicher nicht an den Steuerknüppel. Uh, den hätte ich mir sparen können. :pinch:

LG Bernhard

PS: Meine Hurricane habe ich schon wiedergefunden und entstaubt. ^^
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 4. Januar 2015, 15:57

Moin alle miteinander


PS: Meine Hurricane habe ich schon wiedergefunden und entstaubt. ^^

DAS hört sich doch schon mal gut an Bernhard 8o . Kann man denn schon Hurricane zu dem was Du wiedergefunden hast sagen? :D

Das folgende hat zwar nix mit Kartonbau zu tun, ist aber für meine Hurri nötig. Deshalb zeige ich Euch mal den Herren Smallwood
in Farbe.





Dummerweise hat der Kamerad nicht so ohne weiteres ins Cockpit gepasst. Ich musste leider die mühevoll hineinoperierten Seitenstreben
wieder entfernen und muss nun versuchen sie wieder hineinzufummeln. Auch den Steuerknüppel werde ich dem guten Denis noch in den
Handschuh drücken und anschnallen bitte ....is klar.
Finde ich übrigens sehr nett, das er uns so freundlich zuwinkt, scheint ein entspannter Flug zu sein.





LG Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 372

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 4. Januar 2015, 16:02

Moin Jens,

Ich musste leider die mühevoll hineinoperierten Seitenstreben
wieder entfernen und muss nun versuchen sie wieder hineinzufummeln.

Wenn schon einer Kleinholz heisst :rolleyes: .

Sieht aber trotzdem gut aus :) .

Weiter hin viel Spaß und gutes Gelingen.
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

91

Samstag, 10. Januar 2015, 21:03

Moin Leute und
hallo Gustav.

Wenn schon einer Kleinholz heisst :rolleyes: .

Genau, was kann man da schon erwarten ;) . Aber es hat sich wieder richten lassen. Die Streben sind wieder
eingebaut, der Steuerknüppel ist angepasst und Mr. Kleinholz ist angegurtet:





Anschließend musste ich die Abdeckung über dem Armaturenbrett montieren, welche aber nicht gepasst hat. Alles versucht,
nix zu machen....also aus Querruderresten ein neues Teil zurechtgeschnitten und eingepasst. Auch die Zieloptik habe ich
heute zusammengedengelt. Dafür gab es keinerlei Anweisung im Bauplan...hmmm.





Ich hatte mir seinerzeit auch eine Kanzel für die Hurricane MK I von Kartonowy Arsenal mitbestellt. Nun musste ich feststellen, das
das gute Stück nicht zu meiner Version passt. Drum habe ich die Fertigkanzel in Stücke geschnitten, um zu gucken, was ich gebrauchen
könnte, aber: nichts zu machen. Daher habe ich sie dann doch selbst zusammenstückeln müssen. Das einsetzen des Innenrahmens
ist dann nochmal eine echte Herausforderung gewesen...nun ja.





So haben wir nun den Stand der Dinge:





Stürmische Grüße

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 11. Januar 2015, 10:17

Moin Jens.

Die Sache mit der Pilotenfigur gefällt mir ausgezeichnet, ich finde das hebt den Gesamteindruck enorm. Bei meinen früheren Modellen hatte ich eigentlich immer einen verwendet. Ich glaube das wird ein Trend werden... ^^

Kann man denn schon Hurricane zu dem was Du wiedergefunden hast sagen?

Uh, da halte ich den Ball und den Bogen lieber noch flach, kommt aber gleich nach der Macchi auf die Agenda 2015.

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

93

Samstag, 31. Januar 2015, 14:01

Tach zusammen,

moin Bernhard, freut mich, das Dir Mr. Kleinholz gefällt....ich bin eigentlich auch ganz Begeistert und
ab und zu einen Piloten ins Modell zu lassen kann ja nicht schaden, gell? Wie läuft es mit der Agenda....? ^^

In kleinen japanischen Trippelschritten geht es mit der Hurri voran. Ich hatte mich die Tage mal ans
Fahrwerk gemacht. Zunächst mussten die Räder gebaut werden. Kartonscheiben zusammendengeln und
grob zurechtgedremelt. Dann schon mal ne Schicht Schwarz, um anschliessend die runde Reifenform des
Hurri-Rades zu schleifen/ drehen. Mit der Farbe kann man gut erkennen, wie sich die Form des Reifens
bildet.





Nach dem endgültigen Einfärben des jeweiligen Rades, habe ich sie auch direkt mit Pigmenten verschmutzt.
Auch das Innenteil für die Felge muss natürlich herausgedreht werden bis es passt.





Nach der Passprobe im Fahrwerkschacht konnten die Räder festgeklebt werden. Um die richtige Höhe zu bekommen
musste allerdings noch eine Erhöhung aus Kartonscheiben in den Schacht geklebt werden.





Als ich die Verkleidungen montieren wollte, musste ich feststellen, das diese so gar nicht passen......deutlich zu groß.
Naja, wenn man das Ganze im ausgefahrenen Zustand baut merkts ja keiner, aber bei meiner....
Daher mussten alle Verkleidungsbleche zurechtgeschnibbelt und gestückelt werden, aber nu passt es.





Doch doch, die Räder bleiben im eingefahrenen Zustand tatsächlich zum Teil im Freien ( sonst hätte ich sie ja auch nicht
bauen müssen( da gibt es übrigens auch fertige aus Resin ;) ) ).
Euch allen weiterhin ein schönes verschneites Wochenende!

Gruß Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

94

Samstag, 31. Januar 2015, 17:07

Mein Held!
Das sieht echt klasse aus.
Schön, daß die Fahrwerksverkleidungen so gut passen.

Liebe Grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 11. Februar 2015, 22:24

Moin zusammen
und moinTill.

Schön, daß die Fahrwerksverkleidungen so gut passen.

Wat? gepasst? Da hat gar nix gepasst....er beliebt wohl zu scherzen :huh: :D .

Ich habe dann mal so gaaaanz langsam weitergetüftelt, und zwar mit dem Auspuff. Das Ausgangsmaterial ist
folgendes:





Ich habe das hintere Ende noch etwas mit Sekundenkleber getränkt und rundgeschliffen. Anschliessend noch
etwas Rostfarbe drauf ( leicht fleckig, leicht dellig, wirkt meiner Meinung nach besser ) und in die selfmade
Halterung reingefriemelt.





Mit dem Auspuff bin ich zufrieden und damit kann ich mich den Höhenrudern widmen.
Man mag ja über die "Spantenwut" von Halinski denken was man will ( ohne das ich je so ein geiles Teil zusammen-
geschraubt hätte ), aber hier ist es dann meiner Meinung nach doch etwas zu wenig um die Ruder gut in Form zu bringen.
Drum habe ich ( ohne Foto :wacko: ) noch ein wenig "Füllmaterial" mit eingebaut.





Un fettisch anne Urschel jebabbt:





Nu machts mal gut und bis die Tage.

Gruß Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 12. Februar 2015, 09:56

Servus Jens.

Wunderschön, nicht zu toppen! (Was mich als Bauberichtsanteilseigner ganz schön fertig macht... ;( )

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 5. April 2015, 12:39

Jahaaaa, Frohe Ostern zusammen :P .

Hat hier jemand nach den Hurricane-Fuzzis gerufen ? Also zumindest einen von dieser extrem
lahmarschigen Fraktion konnte ich auftreiben und zum Querruderbauen verdonnern. Mann mann,
kann ich nur froh sein, nicht an einem Wettbewerb teilgenommen zu haben. Nach ein wenig Architektur-
Bastelei möchte ich Tills Aufruf folgen und mich wieder der Black-Hurri widmen.

Gestern und heute konnte ich etwas Zeit klar machen und die schlecht passenden Querruder zusammendengeln.
Ziemlich windige Konstruktion, mit zwei kleinen Formgebern in Form von Endabschlüssen, dazwischen nur Luft.
Zusätzlich musste ich noch kräftig drann herum feilen (und auch an der Fläche ) bis ich die Dinger an den
angestammten Platz klemmen konnte. Irgendwie sind die Teile so schmal, das oben, wie unten ordentlich Luft zur
Flächenhöhe bleibt. Finde ich etwas extrem, bleibt aber nun so.





Hier nun der Stand der Dinge, nix spektakuläres:





Mit Freude habe ich die Tage festgestellt, das in die Kartonbau-Flieger-Meute wieder ganz schön Bewegung
gekommen ist. Das Motiviert mich wiederum auch, die Hurri fertigzustellen und auch das nächste lauernde
Teil anzuschneiden. Schaun ma mal :)

Eine schöne Osterzeit wünsche ich Euch !

Gruß

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 5. April 2015, 12:54

Moin, Jens,

haaach, wie schön. Ich nörgel´ rum, und schon passiert was. So soll das sein!
Klasse, daß es weiter geht bei dir.
Naja, und bei deiner Hurricane natürlich auch.

Liebe Grüße und viele dicke Eier

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

99

Sonntag, 5. April 2015, 18:59

Toll,toll,Jens is back,da ist Ostern doch gelaufen! :rolleyes:

Viele Grüsse!

Steffen
Alles ist möglich!

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 8. April 2015, 20:17

Moin zusammen.

Tjahaa Till, da staunste was. Ich kann einer Respektsperson einfach (fast) nichts abschlagen ^^ .

Genau Steffen, Ostern ist inzwischen gelaufen :D . Grüße zurück !!

Nun zur Hurri.
Ich habe mal begonnen den Kühler zusammenzudengeln. Wie das später dem Original einer Hurricane
ähneln soll, hat sich mir allerdings noch nicht erschlossen.





Mal sehen, was geht. Leider kann ich frühestens morgen weitermachen.

Gruß Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 8. April 2015, 20:54

Hey, Jens,

ach, so´n Scheiß! Ich dachte, ICH hätte dich motiviert. Und jetzt kommst du mit irgeneiner Respektsperson an. Schnief.

Der Kühler sieht doch genauso aus, wie beim Kanonenboot. Kommt doch ganz vernünftig. Man könnt´s einfacher machen, zweifellos.
Aber das ist eben Fuczek.

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

102

Donnerstag, 16. April 2015, 22:53

Hällöle,

ja genau Till, das ist eben Fuczek, da muss man durch. Hat dann auch leidlich hingehauen.
Sicher keine Schönheit, aber....ist ja unten ^^ .
Aber der Reihe nach. Ich hatte mir vorgenommen, in den Kühler eine Halterung für nen Stahldraht
einzubauen. Dieser befindet sich so ziemlich Mittig unter der Kiste und es dürfte von der Gewichtsverteilung
her passen. Diese Halterung ist die Kappe einer Plastikkleber-Kanüle und wurde folgendermaßen eingesetzt:





Um das Ganze auch stabil genug zu bekommen habe ich noch div. Streben dazumontiert und mit Weißleim
abgestützt. Vorsichtshalber auch nach unten hin bzw. in den Rumpf hinein ( dort ist ja jede Menge Platz )


________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

103

Donnerstag, 16. April 2015, 22:59

Nachdem alles ausgehärtet war, konnte ich die Aussenhaut montieren.





Dann mal probehalber den Draht reingebolzt und siehe da: hällt super und fällt kaum auf.





Nun, am Wochenende steht erst mal Konfirmation an ( nee, nicht meine sondern Junior ) da muss
der Herr Kartonschnibbler mal sehen, ob Bautechnisch was geht.....ich fürchte ja, das wird nix, aber
schaun wir mal.

Bis dahin

Gruß Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 16. April 2015, 23:48

Hey, das ist ja klasse! da komm´ ich noch mal ins Büro und darf feststellen, daß es mit deiner schwarzen Schönheit weitergeht.
Und komm´ mir jetzt nicht mit Konfirmation etc. Lad´s dir aus dem www runter, dann weißt du was da abgeht. Oder ruf´ an und ich erzähl´s dir (immerhin bin ich vom Fach, hehe)

Aber mal zum Technischen....
Das ist echt ganz toll gemacht mit dem Draht. Sitzt perfekt. Sieht kein Schwein mehr später und zeugt ein weiteres Mal von deiner Genialität. Keine Frage. Und ich zittere vor Ehrfurcht.
Aber... WAS zum Geier ist das für ein Draht????

Liebe GRüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 16. April 2015, 23:57

Nun, am Wochenende steht erst mal Konfirmation an... da muss
der Herr Kartonschnibbler mal sehen, ob Bautechnisch was geht...

Hallo Jens, meine Absolution hast Du jedenfalls. Ich wundere mich sowieso wie man es vereinbaren kann alles rund herum zu vereinbaren und trotzdem noch Zeit zum Basteln zu finden! *Verneigung*
Ich werde demnächst mal in die Puschen kommen und hier weitermachen, versprochen... ;(
Übrigens, erstklassig gekonnter "Displayhalterungsunterbau"! Echt genial.

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

106

Freitag, 17. April 2015, 00:23

Aaaah, und die Gitte im Grunde...
sehr fein.
Na, komm, Börnie, deine Macchi war ja nicht von schlechten Eltern. Meine Absolution hast du jedenfalls.
Was nun das Vereinbaren angeht: du vereinbarst einfach alles, was nur geht, und dann gehst du basteln.
Is das Kunst, oder kann das wech?

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

107

Freitag, 17. April 2015, 22:08

Hey hey ihr beiden Spezialisten,

vielen Dank für Eure Statements :) .


Aber... WAS zum Geier ist das für ein Draht????

Nun Till, ich denke Börnie hat die Frage beantwortet, oder? Schön, das Dir mein "Displayhalterungsunterbau" gefällt ^^ .
Bisschen schnitzerei gehört immer irgendwie dazu.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

108

Freitag, 17. April 2015, 22:22

Hi Bernhard,

Hallo Jens, meine Absolution hast Du jedenfalls. Ich wundere mich sowieso wie man es vereinbaren kann alles rund herum zu vereinbaren und trotzdem noch Zeit zum Basteln zu finden! *Verneigung*
Ich werde demnächst mal in die Puschen kommen und hier weitermachen, versprochen... ;(
Übrigens, erstklassig gekonnter "Displayhalterungsunterbau"! Echt genial.

Tja, das mit der Zeit zum Bauen, ist ja oft das Problem.....Du sagst es. Momentan ist einfach viel im Job zu tun und es wird irgendwie
auch nicht besser...aber wem sage ich das. Dann ist da ja noch die tollste Familie ever, das Haus, die weiteren Hobbys, Sport, der Frühling ......
das alles möchte seine Zeit beanspruchen. Und manchmal hat man ja auch einfach mal keine Lust oder eine doofe Stelle am Modell ;) .
Die finale Lösung von Till finde ich ziemlich genial, alles Vereinbaren und dann basteln gehen....köstlich :D

Aber Obacht mit dem Versprechen der Puschen Börnie, Deine Russenkiste liegt doch auch noch auf dem Basteltisch, gell?

Bis die Tage Jungs

Grüße Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

109

Samstag, 18. April 2015, 20:47

Deine Russenkiste liegt doch auch noch auf dem Basteltisch, gell?


...und leider nicht nur die. :(

Die Vogelperspektive meines traumatisierenden Basteltisches erweckt eher den Eindruck über den legendären Flugzeugfriedhof in Arizona zu fliegen, Börnies-Monthan Air Force Base heißt die, glaub ich.



Als Ausrede rezitiere ich den Wanni: "Es muss nicht alles fertig werden!" :rolleyes:

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

110

Samstag, 18. April 2015, 20:51

JUnge, das sieht ja sowas von cool aus.
Aber wo ist die Hurricane?????

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

111

Samstag, 18. April 2015, 20:56

Servus Till,
*grins* Die Hurricane ist mir mittlerweile so wertvoll geworden dass sie in meinem Bankschließfach auf den Caymans liegt. Da komm ich frühestens Montags ran.
LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

112

Samstag, 18. April 2015, 21:00

Naja....
aber dir ist schon irgendwie klar, daß keins der Modelle so richtig fertig ist, oder?
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

113

Samstag, 18. April 2015, 21:07

Stimmt, is ein wunder Punkt... ;(
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 19. April 2015, 11:26

Ach Du Scheiße, ein ganzer Basteltisch voller Rohkarossen......jetzt wundert mich nix mehr 8| .
Und ich mache mir Gedanken, wegen der Hurricane und der Giljak ( ist jetzt ein Schiffbau-Insider ).....
Vielleicht solltest Du doch mal erwägen den Therapeuten zu wechseln? :D .
sonnige Grüße aus dem Norden

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 26. April 2015, 19:10

OK Leute,

von Börnies-Monthan Dingenskirchen-Base zurück in die Hurri-Werkstatt. Ich mühe mich durch
weiteren Krimskrams und habe mal das Spornrad und den zwoten Kühler fertig geklebt und an
die olle Schwatte genagelt.





Auch der Displayfuß ist gefunden und nachdem ich doch noch ein stärkeres Messingröhrchen nehmen
musste, hällt sich die Hurri auch im Flug stabil.





Bisschen Tageslicht:





Nu fehlt ja nicht mehr ganz so viel und ich mach drei Kreuze, wenn das Ding endlich fertig ist :pinch: .


Bis denne Gruß

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 690

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 26. April 2015, 19:15

Och der Pilot passt aber wunderbar... :thumbup:

Sieht so aus, als ob die Maschine über Wasser fliegt... :rolleyes:

P.S.: ...Bernie, Du sollst doch nich den Wanni rezitieren... :pinch:
Pfui....
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 26. April 2015, 19:30

Hey, Jens-Man,

Naja, das sieht ja schon ganz cool aus, aber dann bitte ich doch um Fotos, die die dem einzig Sehnen und Trachten der LK 0 A und Dennis Kleinholz entsprechen. Bei Mondlicht. Und wo winkt der Kerl im Flug eigentlich hin???? "Könnte mal bitte eine Dornier kommen? Mir is langweilig und ich müßte dringend ma ein´ in die Ecke stellen..."
So furchtbar erfolgreich waren diese schwarzen Hurricanes ja nicht gerade.

Der zwote Kühler ist das Ding, was den Vergaser kühlt. Da kommt dann nochn büschen Benzin dazu und dann behält der olle Rolls Royce auch seine Betriebstemperatur. Hehe.

Und, ja.... du sollst keine drei Kreuze machen, du sollst dich dem Wahren, Schönen, Guten zuwenden. (Deine göttliche Seversky schaue ich mir immer wieder mal an...) Schiffe....?! Ach, du herrjeh.....

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 26. April 2015, 20:11

Hallo J.R.,

jawoll, so sieht das klasse aus! das Gitter vorne im zwoten Lüfter mach einen schicken optischen Eindruck !!

Zaphod

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 26. April 2015, 22:49

Moin nochmal.

Jaaa Till, für Dich werde ich das Teil womöglich auch noch bei Mondlicht fotografieren,
aber noch ist das Biest ja nicht fertig. Daher erst mal Piano Kollege.
Göttliche Seversky 8| ?? ..da steckt doch nicht mal ein Sternmotor herinnen, also Bitte !
Aber gut, beim Staubwischen gucke ich das Ding auch manchmal an ^^ .
So, nu stell dann erst mal einen in die Ecke, während ich noch n paar Bilder einstelle.....z. Bleistifft
von diesen Gnubbeln, welche da noch auf die Flächen müssen. Wie sagte Rainer mal so treffend: Die
Kellerasseln.





Da soll man nu so kleine Keile reinschnibbeln und dann soll das gut aussehen. Habe ich leider bei der Motorhaube
auch so gemacht. Neee, dachte ich mir. Das muss auch anders gehen. Also erst mal die weißen Keile grob in
Grau übergemalt.





Die weißen Flächen wurden vorsichtshalber auch noch mal dunkel umrandet, besser iss das.





Dann die Kellerasseln schön von Innen Anfeuchten, Kantenfärbeln und ab auf das Mousepad.
Schön mit einem Zahnarzt-Werkzeug ( Danke liebste Ehefrau :love: ) in Form geknetet und
ab auf die Fläche.





Nach dem verkleben mit Weißleim habe ich die Gnubbel nur noch mit Pigmenten angeglichen und
bin der Meinung, das es schon passt soweit.





Dann ist noch Zeit gewesen, um die Abgasleitbleche anzubringen. Das sieht dann so aus:





Ach guck mal Till, er winkt Dir schon wieder zu, wie nett....
So Herrschaften, das wars erst mal wieder von mir. Als nächster Punkt auf der Agenda wären dann
wohl die Püster drann. Dann wirds martialisch...uuhhh.

Gruß

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

120

Montag, 27. April 2015, 16:35

Hallo J.R.,

astreine Arbeit an den Kellerasseln !

Zaphod

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Hawker, Hurricane

Social Bookmarks