Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich
  • »HolSchu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 938

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Juli 2011, 19:58

123kV-Spannungsmesswandler, Maßstab 1:10

Moin, Moin aus Hamburg,

dieses Modell habe ich 1995 für unseren Konstruktionschef, der als Fertigungsleiter in einem anderen Werk der Firma erhalten blieb, zum Abschied gebaut. Nach seinem Ausscheiden aus der Firma (2005: Rente) blieb das Modell bei seinem Nachfolger auf dem Schreibtisch stehen. Ich habe sofort meinen Anspruch darauf angemeldet und siehe da, vor 2 Tagen erhielt ich Post mit dem Vermerk, dass keiner Interesse an dem Modell hat. Nun steht es bei mir auf dem Computer und ich kann Euch ein paar Fotos zeigen.
Die ersten 3 Bilder zeigen noch den Rohbau, der komplett aus Plotterpapier (ca. 90g/qm) hergestellt und dann in Originalfarben in der Lackiererei gespritzt wurde. Die Bilder vom fertigen Wandler folgen.

Gruß
Holger

PS: Hoffentlich wird es nicht wieder als "abgedrehtestes" Modell bezeichnet (Spaß muss sein, Hadu!)
»HolSchu« hat folgende Bilder angehängt:
  • Messwandler_01_v.jpg
  • Messwandler_02_v.jpg
  • Messwandler_03_v.jpg
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

wahnfried

Fortgeschrittener

  • »wahnfried« ist männlich

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Juli 2011, 21:14

Tolles Modell, hast Du das "Freihand" gebaut oder auch über Cad, wie das Röntgengerät?
Schokolade ist gut gegen Zähne :D

HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich
  • »HolSchu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 938

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Juli 2011, 13:19

Moin Wahnfried,

auch dieses Modell ist mit AutoCad entstanden, ich saß ja in der Konstruktion an der Quelle und hatte alle Einzelteilzeichnungen des Gerätes griffbereit.

Gruß
Holger
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich
  • »HolSchu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 938

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Juli 2011, 13:26

Moin aus Hamburg,

hier, wie versprochen, die Bilder des fertigen Modells. Auch eine Betriebsanleitung und ein Maßbild habe ich dafür erstellt. Das letzte Bild zeigt das Modell inkl. Geschenkverpackung.

Gruß
Holger
»HolSchu« hat folgende Bilder angehängt:
  • Messwandler_1995_004_v.jpg
  • Messwandler_1995_005_v.jpg
  • Messwandler_1995_006_v.jpg
  • Messwandler_1995_007_v.jpg
  • Messwandler_1995_008_v.jpg
  • Messwandler_1995_009_v.jpg
  • Messwandler_1995_010_v.jpg
  • Messwandler_1995_011_v.jpg
  • Messwandler_1995_012_v.jpg
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

wahnfried

Fortgeschrittener

  • »wahnfried« ist männlich

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Juli 2011, 19:10

N'Abend Holger,
einfach nur genial :thumbsup: Besteht im Entferntesten die Chance, dass Du dieses Schmankerl als Bausatz hier ins Forum stellen könntest / würdest?
Für Elektriker wäre der Messwandler natürlich ein Sahnestückchen (natürlich spreche ich da hauptsächlich für mich :D ).

Grüße aus Berlin,
Frank
Schokolade ist gut gegen Zähne :D

schnipzl0r

Schüler

  • »schnipzl0r« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Juli 2011, 10:47

Hallo Holger,

sehe ich das richtig: Das Entwerfen und bauen von Modellen ist dein Beruf? So einen Beruf müsste man haben...*träum*

HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich
  • »HolSchu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 938

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Juli 2011, 18:07

Hallo Frank,
würde ich gerne, geht aber leider nicht, weil keine Möglichkeit bestand, die Daten mit nach Hause zu nehmen. Inzwischen ist auch mein Rechner in der Firma "plattgemacht" worden, weil ich ja in Rente gegangen bin und diese Daten nur dort gespeichert waren.

Hallo schnipzlOr,
das Entwerfen und Bauen von Modellen war nicht mein Beruf (jetzt bin ich ja Renttner). In grauer Vorzeit habe ich den Beruf des technischen Zeichners gelernt und mich im Laufe der Zeit zum Maschinenbau-Konstrukteur hochgearbeitet. Da ich aber schon seit meiner Jugend Kartonmodelle baue und die jeweiligen Chefs das meistens wußten, blieb es nicht aus, dass man von Zeit zu Zeit auch während der Arbeit seinem Hobby nachgehen konnte.

Gruß
Holger
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)