• »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 037

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

121

Montag, 29. Mai 2017, 16:41

exakt vor dem Schaufelradbagger und der Oskar Huber steht immer:

Franz Haniel 14
Heimathafen: Duisburg
Klasse: Schubboot
Länge: 32,00 m
Breite: 11,40 m
Tiefgang: 1,85 m
Tonnage: 156,4 t
Maschinenleistung : 2 x 1250 PS
Maschinen-Hersteller : MTU MA 16V 362TB 60
Baujahr 1969 Rheinwerft Walsum

(so ne Art Paradeschiff der Imperial-Reederei)
»Frank Kelle« hat folgende Bilder angehängt:
  • 12_han10.jpg
  • 12a11.jpg
  • 12b11.jpg
  • 12d10.jpg
  • 12e10.jpg
  • hahn210.jpg
  • haniel10.jpg
  • haniel11.jpg

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 434

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 31. Mai 2017, 19:59

5550 PS bei der Arbeit...

Hier die VEERHAVEN III (siehe Posting 99) bei Wesel zu Berg mit 6 voll beladenen Leichtern, 4 x Erz und 2 x Kohle von Rotterdam nach Duisburg-Schwelgern:



Der Schubverband ist ca 270 m lang und rund 23 m breit, Geschwindigkeit lt. marinetraffic rund 4 kn. Gesamtladung rund 16.000 to.

Interessante Bilder vor allem vom Antrieb des Schubers finden sich hier.

(Die Bilder sind von minderer Qualität, weil ich heute nachmittag nur eine Handykamera zur Hand hatte.)
Wen es interessiert: Im Hintergrund sieht man den Mast des Senders Wesel-Ginderich, Telekom, zur Verbreitung von UKW-, Digitalradio- (DAB) und Fernsehprogrammen (DVB-T). Es ist das höchste Bauwerk in NRW mit fast 321 m Höhe. Daneben erkennt man die Ruinen der Weseler Eisenbahnbrücke
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (31.05.2017)

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 037

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 22. Juni 2017, 16:17

Ein Auszug aus der Foto"beute" vom 14.06.17 in Düsseldorf Kaiserswerth

GMS ANDREA, Ex-Namen: Walküre, Timo, Borena, gemeldet in: Hamburg
Länge: 84,96 m, Breite: 9,50 m, Tiefgang: 2,55 m, Tonnage: 1663 t, Maschinenleistung: 800 PS, Maschine: Deutz RBV 6M 545
Baujahr: 1925 (KEIN Tippfehler!!) Bauwerft: Pot in Bolnes

TMS Benjamin, Ex-Namen: Damco 284, Nedlloyd 44, Eigner: E:A: Frerichs in Gorinchem, gemeldet in: Rotterdam
Länge: 82,00 m, Breite: 8,20 m, Tiefgang: 2,62 m, Tonnage: 1190 t, Maschinenleistung: 1200 PS, Maschine: Cummins KTA 38, Bugstrahl: 225 PS DAF
Baujahr: 1961, Bauwerft: Bodewes in Millingen, Bau-Nr.: 584
(der Eigner hat Musikgeschmack, wie man am Bootshaus sehen kann...)

und wieder "Rodort 9" - wurde hier schon mehrfach gezeigt
»Frank Kelle« hat folgende Bilder angehängt:
  • a1.jpg
  • a2.jpg
  • a3.jpg
  • a4.jpg
  • b1.jpg
  • b2.jpg
  • b3.jpg
  • c1.jpg
  • c2.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Michael Diekman (22.06.2017)

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

124

Freitag, 23. Juni 2017, 11:26

GMS Praha ex Labe 31

Tonnen 1148
Länge 79,9 m
Breite 8,99m
Tiefgang 2,4m
2x Cummings 505 PS
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 35403457116_0aaf5ae4d6_b.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

125

Freitag, 23. Juni 2017, 11:31

Name: Castor
Europa-Nr.: 02332934
Länge: 135,00 m
Breite: 11,45 m
Tiefgang: 4,01 m
Tonnage: 4290 t
Maschinenleistung: 2x 1070 PS
Maschine: 2x Caterpillar 3508 (C) DI-TA electronic
Bugstrahl: 580 PS Caterpillar - Verhaar Omega
Baujahr: 2009
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 35275957332_d016f4d41e_b.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

126

Freitag, 23. Juni 2017, 12:16

Name: Eiltank 65
Europa-Nr.: 02333925

Länge: 110,00 m
Breite: 11,00 m
Tiefgang: 3,15 m
Tonnage: 2482 t
Maschinenleistung: 1700 PS
Maschinen-Hersteller: Mitsubishi S16R-C2MPTK
Baujahr: 2010
Bauwerft: Centromost Stocznia Rzeczna, Plock
Ausbauwerft: Gelria, Nijmegen
Bau-Nr.: B2/080
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 35442261576_6aa35e2532_b.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Frank Kelle (23.06.2017)

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

127

Samstag, 24. Juni 2017, 19:28

Hallo zusammen,

hier mal ein Foto eines Bunkerbootes . Es liegt am Steiger der Bunkerstation in Millingen a/d Rijn. Technische Daten muß ich nachreichen ich habe noch nichts über das Boot gefunden.

Gruß

Michael
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 35337114242_2362ab2085_b.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (24.06.2017)

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

128

Mittwoch, 28. Juni 2017, 12:39

Hallo,

hier mal ein Binnenschiff vom Typ Luxe-Motor namens "DRIE GEBROEDER". World of Paperships bietet einen Baubogen dieses Typs an. Sie waren zwischen 60und 250 Tonne groß. Vereinzelt gab es auch welche von 300 t. Der Typ Name Luxe -Motor erklärt sich fast von selber . Luxe weil es tatsächlich ein Luxus für die Schiffer war ein Schiff mit Roof und somit eine ordentliche Wohnung zu haben. Durch den Wegfall der Besegelung waren Steuerstuhl und Wohnung nicht mehr im Weg und man konnte höher bauen. Die Bezeichnung Motor erklärt sich von selber.

Baujahr : 1924
Werft : Bodewes, Foxhol
Länge: 35,45 m.
Breite: 5,08 m.
Tiefgang: 1,10 m.
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 35547148966_b768ec5943_b.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Frank Kelle (28.06.2017)

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 29. Juni 2017, 08:22

Das Bild zeigt ein Binnenschiff vom Typ Hagenaar. Der Name lautet Onderneming . Gebaut wurde es 1912 als Segelschiff auf der Werft Hendricks in Dodewaard. Die ursprünglichen Abmessungen betrugen 28,5X 5,85 m. mehrmals wurde der Rumpf verlängert das letzte mal 1972 auf 36 m. Das Schiff hatte dann ein Ladevermögen von 268 t.

1932 wurde als Antrieb eine Seitenschraube eingebaut. Eigentlich ist das ein Außenbordmotor der auf der auf der Steuerbordseite des Vorschiffes angebracht wurde. Jetzt besteht der Antrieb aus einem „richtigen“ Motor vom Typ Deutz/Glockner mit 155PS.

Bis zum Jahr 2000 wurde mit der Onderneming noch Kies gefahren.
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 35435808832_279e50833c_b.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Robert Hoffmann (29.06.2017)

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 29. Juni 2017, 09:51

Die Onderneming von achtern und ein Bild der Ruderanlenkung mit dem analogen Ruderstandsanzeiger
»Michael Diekman« hat folgende Bilder angehängt:
  • GMS Onderneming achtern a.jpg
  • GMS Onderneming achtern.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Diekman« (29. Juni 2017, 10:08)


Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Robert Hoffmann (29.06.2017), Riklef G. (29.06.2017), Helmut B. (29.06.2017)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 434

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 29. Juni 2017, 11:16

Schöne alte, solide Technik! :)
Danke vor allem für die letzten beiden Bilder, Michael!
Das habe ich so noch nie gesehen.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 29. Juni 2017, 13:26

zu guter letzt noch die Ommekeer eine Klipperaak Baujahr1912 . Das Schiff ist ein Zwitter aus Klipper und Aal, d.h. der Bug ist der eines Rheinklippers und das Heck gehört eigentlich zu einer Aak. Somit ist diese Konstruktion ein Kompromiss aus Schnelligkeit und Ladevermögen. Das stark eingezogene Heck eines Klippers (siehe Heck der Luxe-Motor) hätte doch einiges an Laderaum gekostet. Wahrscheinlich erfolgte der Umbau vom Segelschiff zum Motorschiff um 1957.

Name : “Ommekeer”
Schiffstyp: Klipperaak
Baujahr: 1912
Werft : Appelo, Zwartsluis
Länge: 24,32 m.
Breite: 4,90 m.
Tiefgang: 0,56 cm
Umgebaut zum Motorschiff : 1957
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 35439528522_82b47aeea4_b.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 2. Juli 2017, 12:22

Am Rhein gibt es natürlich auch Werften, wie die Shipyard DeHoop in Tolkamer/NL die sich hauptsächlich mit Neubauten von See und Binnenschiffen beschäftigt. Oder aber solche wie die Firma Makering BV ebenfalls in Tolkamer die sich mit Reparaturen von Motoren und Aggregaten usw. einen Namen gemacht hat.

Im Werfthafen von DeHoop sieht man einige Neubauten die für Mexico bestimmt sind. Am Steiger von Makering liegen einige Binnenschiffe an denen verschiedene Umbauten und Reparaturen vorgenommen werden.
»Michael Diekman« hat folgende Bilder angehängt:
  • De HOOP.jpg
  • dehoop b.jpg
  • Makering BV a.jpg
  • makering BV.jpg

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 037

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 2. Juli 2017, 12:43

Kleiner Zusammenschnitt vom 21-06. in Düsseldorf Kaiserswerth:

WSA Cassius, Eigner: WSA Köln
Länge: 20,23 m, Breite: 4,84 m, Tiefgang: 1,10 m, Maschinenleistung: 2x 243 kW /2x 330 PS bei 1800 1/Min, Maschine: 2x MAN D2866 LXE 40
Baujahr: 2015, Bauwerft: Hermann Barthel Schiffswerft, Derben, Typ: Plittersdorf-Klasse

KFGS Monet, gemeldet in: Strasbourg, Länge: 110,00 m, Breite: 11,14 m, Tiefgang: 1,40 m, Passagiere: 160 Pers.
Fahrzeugart: Kabinenschiff, Eigner: Croisi Europe, Maschinenleistung: 3x 500 PS, Maschinenhersteller: Deutz
Baujahr: 1999, Bauwerft: Meuse & Sambre, Namen

TMS Eiltank 44, Ex-Name: Rubin, gemeldet in: Duisburg
Länge: 124,86 m, Breite: 11,40 m, Tiefgang: 3,50 m, Tonnage: 3300 t, Maschinenleistung: 1700 PS, Maschine: Volvo Penta D65A MT
Bugstrahl: 750 PS Volvo Penta - Verhaar Omega-Jet, Baujahr: 2005, Bauwerft: Stocznia, Wroclaw, Ausbauwerft: Sepers, Heerewaarden

FGS POSEIDON, Eigner: Bonner Personenschifffahrt, gemeldet in: Bonn
Länge: 45,00 m, Breite: 10,50 m, Tiefgang: 1,25 m, Passagiere: max. 450 Personen, Salonplätze: 200, Freideckplätze: 250
Maschinenleistung: 2 X 380 PS,, Baujahr: 1996, Bauwerft: Lux Werft, Mondorf, Bau-Nr.: 140
»Frank Kelle« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11a12.jpg
  • 14c11.jpg
  • 16a10.jpg
  • 1212.jpg
  • 1414.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 23. Juli 2017, 15:29

Zwei gänzlich verschiedene Wasserfahrzeuge. Einmal das Container Schiff NIRVANA liegend an der Maas Schleuse Grave

Name: Nirvana
Europa-Nr. 06004055

Länge: 110,00 m
Breite: 11,45 m
Tiefgang: 3,24 m
Tonnage: 2665 T

Maschinenleistung: 2028 PS
Maschinenhersteller: Caterpillar
Bugstrahler: 2 x Scania Veth-Jet, 2 x 375 PS

Baujahr: 1998
erbaut in:
Bauwerft: A. Baars BV, Sliedrecht
Ausbauwerft: Veth Motoren BV, Papendrecht


und die Klappschute Lisa leider ohne Techn. Daten.
»Michael Diekman« hat folgende Bilder angehängt:
  • 35716587970_23e54c4feb_b.jpg
  • 36071954835_9bf5658c6e_b.jpg

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (23.07.2017), Frank Kelle (23.07.2017)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 434

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

136

Sonntag, 23. Juli 2017, 15:32

NIRWANA - wie passend... :D


Viel sehen kann der Rudergänger so nicht... :D
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Michael Diekman (23.07.2017)

  • »Dirk Göttsch« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

137

Sonntag, 23. Juli 2017, 16:42


Viel sehen kann der Rudergänger so nicht... :D


Der hat den Durchblick :D :D
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 037

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 23. Juli 2017, 17:48

Verblüffend, daß der das Ruderhaus unten gelassen hat.. frage mich wirklich, ob das ein Versehen war oder wohl doch eher ein Defekt?
... oder steht der da und wartet auf Einfahrt? Im Hintergrund ist eine Art Steg zu sehen am Verkehrszeichen?

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 23. Juli 2017, 19:01

Verblüffend, daß der das Ruderhaus unten gelassen hat.. frage mich wirklich, ob das ein Versehen war oder wohl doch eher ein Defekt?
... oder steht der da und wartet auf Einfahrt? Im Hintergrund ist eine Art Steg zu sehen am Verkehrszeichen?



Tatsächlich liegt er fest. Wenn aber jemand glaubt das ein Schiffer ein Problem damit hat so über den Rhein zu fahren der irrt sich ganz gewaltig. Ein Mann mit Funk auf das Vorschiff und da dieser nicht ausgelastet ist kann er direkt Deck waschen. Radar läuft mit und ab geht die wilde Fahrt.

Die Bilder sind Qualitätsmäßig nicht so gut aber in diesem Fall .......egal
»Michael Diekman« hat folgende Bilder angehängt:
  • Henri R_.jpg
  • Henri R Vorschiff.jpg
  • Henri R Achterschiff.jpg

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 434

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 23. Juli 2017, 19:04

Unglaublich, echt...

;(
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Social Bookmarks