Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 1. Oktober 2016, 20:00

10. Scalemodelchallenge/ Eindhoven 2016

So, liebe Gemeinde.

Heute war es endlich soweit, René, Jan und Ich machten sich nach kurzer Frühstücksstärkung auf nach Eindhoven zur 10.Scalemodelchallenge.
http://www.scalemodelchallenge.com

Kurz vorweg: dies ist eine Ausstellung mit dem deutlichen Schwerpunkt des Plastikmodellbaus, Kartonbau war hier eine absolute Randerscheinung, aber dazu später mehr. Die Ausstellung ist hervorragend organisiert und findet in den Räumen des NH Congresscentrums Eindhoven statt. Die Anfahrt war völlig komplikationslos, Parkraum gab es zur Genüge ( mit der Ausnahme, das man nicht gleich den ersten freien Platz nimmt, sondern weiter durchfährt/ spart LAtscherei :D ).
Eintritt 7€ und der Spass ging gleich in die Vollen.

Wir enterten zunächst die Halle mit den Händlern, meine Herren, solch ein Angebot muss man erstmal verdauen. Kartonmodelle sind hier nicht zu erwerben, aber sämtliches Zubehör, Werkzeug, Airbrush etc, ein Himmel auf Erden.

Unser Gadget des Tages: LED Beleuchtungsplatten! Grandiose Ausleuchtung und KEINE Schattenbildung auf dem Arbeitstisch. Googelt einfach mal, eigentlich ein Schnäppchen.
René und ich haben dann auch einen recht preiswerten Händler für Vallejoprodukte gefunden, also zuschlagen.

Aus dieser Halle habe ich bewusst keine Fotos gemacht, es ging danach in Halle 2 mit den Clubs und einigen Premiumhändlern ( Sponsoren der Messe).

Und wenn trafen wir als erstes? Kaum zu glauben: Mainpirat sass am Tisch und demonstrierte Kartonmodellbau. Maurice van Wagtendonk war gerade unterwegs.

Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

xander janssen (03.10.2016)

2

Samstag, 1. Oktober 2016, 20:10

Unser Rundgang ging weiter, und dann passierte etwas:

ein holländischer Modellbauer stellte Kartonmodelle aus, welche Scratch gebaut wurden von ihm, in einer Präzision die seinesgleichen sucht. Ich war kurz davor, mein Hobby innerlich aufzugeben.

Ausgestellt wurde von ihm ein begonnenes Eisenbahngeschütz, Bergepanther und ein russisches Stalinetz Geschütz, grandios. Dann wurde auch noch von ihm demonstriert, wie er Riffelbleche selber macht, fantastisch.



Seine Kollegen aus dem Modellbauclub winkte nur müde ab, sie haben ob der Qualität der Modelle schon lange selber kapituliert. Der gute Mann betonte nur, er hätte kein Internet, er wüsste gar nicht was da so an Kartonmodellbau läuft. Aber dazu später noch mehr
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Reinhard Fabisch (02.10.2016), xander janssen (03.10.2016)

3

Samstag, 1. Oktober 2016, 20:17

In der Halle dann noch ein paar Modelle von den Clubs, die Auswahl und das gezeigte Niveau war superb.







Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Reinhard Fabisch (02.10.2016), xander janssen (03.10.2016)

4

Samstag, 1. Oktober 2016, 20:20

2 superschöne Dioramen, man beachte beim Russland-Dio der französischen Armee die Augen der Wölfe!

Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

5

Samstag, 1. Oktober 2016, 20:23

Kommen wir nun zu den Wettbewerbsmodellen, auch hier wieder eine Augenweide nach der anderen,

zunächst die Flieger:



Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

6

Samstag, 1. Oktober 2016, 20:27

Fahrzeuge, ich war Hin und Weg von der Kolorierung





Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Reinhard Fabisch (02.10.2016)

7

Samstag, 1. Oktober 2016, 20:31

die Dioramen, darunter mein Lieblingsdiorama mit einem Submarine Fish ( Steampunk)



Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (02.10.2016), Reinhard Fabisch (02.10.2016)

8

Samstag, 1. Oktober 2016, 20:37

Kommen wir nun zum Höhepunkt, wie schon weiter oben erwähnt.

Besagter Herr hatte auch einen Bulldozer im Wettbewerb der Fahrzeuge, ich kann Euch sagen, meinen Kinnlade hatte sich ausgerenkt. Die Kommentare seiner Clubmitglieder waren auch recht amüsant: Der Club wollte mehrere Bulldozer in den Wettbewerb bringen, nachdem aber besagtes Kartonmodell auftauchte blieb es bei diesem Einen!!

Sehet und staunt, es ist ein Unikat/ Scratch!:





und das waren dann auch die Eindrücke von mir.

Fazit: ABSOLUT SEHENSWERT. Wer Zeit hat und relativ in der Nähe ist sollte die Chance wahrnehmen und hinfahren/reingehen. ES LOHNT SICH

Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Pianisto (01.10.2016), Matthias Peters (01.10.2016), Riklef G. (02.10.2016), Joachim Frerichs (02.10.2016), xander janssen (03.10.2016)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 657

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

9

Samstag, 1. Oktober 2016, 21:32

Danke für diesen Bildbericht, Robi.

Das ist pure Motivation, morgen noch nach Eindhoven zu fahren. :thumbup:
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

10

Samstag, 1. Oktober 2016, 22:05

So ist es , Helmut.

Schade, das es terminlich und auch gesundheitlich bei dir nicht hingehauen hat. Hast gefehlt.

Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 184

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 2. Oktober 2016, 06:44

Ahoi Robi,

danke für die Bilder. In Deinen Worten spiegelt sich die Begeisterung wider ^^

Kannst Du trotz Deines Hinweises auf das web etwas zu den "LED Beleuchtungsplatten" sagen ?


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. Oktober 2016, 08:33

Hallo Jo,
Wir haben solchehier in Aktion gesehen.

Absolut schattenfreies und gut ausgeleuchtetes Arbeiten. Wirklich cool.

Gruss
Jan

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. Oktober 2016, 08:47

Ich ergänze nochmal ein Diorama. Ein verunfallter Storch, der von einer russischen Patrouille mit Propellerschlitten aufgegriffen wird.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. Oktober 2016, 08:48

Und das sehr geile Steampunk-Monowheel


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. Oktober 2016, 08:50

Und den 109er Racer


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. Oktober 2016, 08:53

Und mein Liebling. Die Horten 229




Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Reinhard Fabisch (02.10.2016), niedance (02.10.2016), Matthias Peters (02.10.2016)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 184

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. Oktober 2016, 11:12

Ahoi Jan,

danke für die Info. Ich dachte an Platten, auf denen man arbeitet.

Die Deckenbeleuchtung sieht gut aus und erfüllt sicherlich super ihre Aufgabe.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Harald Steinhage« ist männlich

Beiträge: 1 042

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 2. Oktober 2016, 11:47

danke für den Bericht . Einfach toll,was so an Modellen gebaut wird !
Gruß Harald

19

Sonntag, 2. Oktober 2016, 16:02

Kleiner Nachschlag nach Bearbeitung des Fotos:

Eine grandiose FW 190



Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Matthias Peters (02.10.2016)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 580

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 2. Oktober 2016, 19:44

Mein Resümee der Ausstellung in Eindhoven.

Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

  • »Gert Vlaanderen« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Civil engineer

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 2. Oktober 2016, 20:37

Hallo,

Ich habe nie gewissen das hier auch Plastik Modellen zu sehen sein sollten.
Vielleicht mal ein Moment um nochmals Euro Scale Modelling am 29-ten Oktober in
Nieuwegein zu nennen.
Schau mal im Kalender.
Und:...
Da gibt es auch ziemlich viel Kartonmodellbau.

[url]http://www.ipms.nl/30-esm/1931-de-haupt-seite-euro-scale-modelling.html[/url]

Grüsse,

Gert Vlaanderen.
Dieses mal als Public Relation Mann von IPMS Nederland

22

Sonntag, 2. Oktober 2016, 20:42

Hoi Gert,

keine Sorge, Kartonbau.de wird auch wieder mit einem Stand in Nieuwegein anwesend sein. Darauf freue ich mich schon sehr.

tot ziens
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

xander janssen (03.10.2016)

xander janssen

Fortgeschrittener

  • »xander janssen« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 4. Januar 2007

Beruf: Engineer

  • Nachricht senden

23

Montag, 3. Oktober 2016, 10:08

Schön dass Sie auch dort waren.

Innerhalb "Scale model factory" die das Treffen organizieren sind Maurice und ich die einzigen, die Papiermodellen bearbeiten.


Ich bin froh dass ich Sie gesprochen habe und in Niewegein werde ich auch wieder dabai sein mit mein Bison.


Hoffentlich sind da weniger Händler, weil SMC war wieder ziemlich teuer :) . Wieder viele werkzeugen gekauft die ich schon viel fruher haben sollte. Vielen dank Maurice fur den Tipp.

Das letzte Foto geht mit dem tumbnail falsch aber ich verstehe nicht was ich da falsch mache
»xander janssen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau1.jpg
  • Kartonbau2.jpg
  • Kartonbau3.jpg
  • 20160930_202729.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »xander janssen« (3. Oktober 2016, 10:26)


24

Montag, 3. Oktober 2016, 10:53

In diesem Jahr war ja die 10.Ausgabe der Scalmodelchallenge, und daher über 2 Tage organisiert. Mal sehen, ob diese Veranstaltung im nächsten Jahr ebenfalls wieder über volle 2 Tage geht. Allein die Organisation war bestens, wer über Nacht als Aussteller oder Besucher bleiben wollte, konnte für schlappe 42€ im Kongresshotel nächtigen.

Die Anzahl der Händler war schon berauschend, und zwar nicht nur die der Plastikmodellhändler, sondern insbesondere auch der Werkzeug-und Zubehörhersteller. Wie René schon gezeigt hat, habe ich mir auch eine kleine Airbrushstation von Hobyzone zugelegt, einfach und simpel und platzsparend für den schnellen und einfachen Hausgebrauch. Auch einige andere Zubehöre für die Airbrush fanden den Weg in meine Einkaufstüte. Und was besonders galt: Augen auf beim Preisvergleich, René und ich konnten alleine bei einem kleinen Einkauf von 4 Teilen schlurfe 15 € sparen.

Fazit für mich: Ich komme gerne wieder. Und vielleicht macht Kartonbau.de ja mal einen Familienausflug mit Bully dorthin?

Liebe Grüße
Robi

P.S.: Nieuwegein wird bestimmt nicht billiger :D
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

25

Montag, 3. Oktober 2016, 12:13

Hallo Robi,
Und vielleicht macht Kartonbau.de ja mal einen Familienausflug mit Bully dorthin?
prima Idee. Ich bin dabei wenn es terminlich passt. Nieuwegain klappt bei mir diesmal leider nicht. Ich hoffe aber auf einige tolle Bildberichte.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

26

Dienstag, 4. Oktober 2016, 11:30

Schöne Bilder einer offensichtlich qualitativ hochwertigen Veranstaltung.
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 430

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 07:39

Beeindruckend!!!!!!!! Ich frage mich immer, wie man solche Modelle fertig bringt ....

Nieuwegein wird sich heuer leider nicht ausgehen - im November steht der nächste Runde Geburtstag an und das wird kohletechnisch wohl ein wenig heftiger werden....


... aber nächstes Jahr dürfte es dann wohl funktionieren.

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht! Willst du uns bescheißen, oder was?

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 12:18

Hallo Jo,
Wir haben solchehier in Aktion gesehen.

Absolut schattenfreies und gut ausgeleuchtetes Arbeiten. Wirklich cool.

Gruss
Jan

Moin Jan,

genau so ein Teil habe ich in meinem Büro/Bastelzimmer an der Decke hängen.
Farbton Goldweiß, also so ein Zwischending zwischen Warm- und Kaltweiß.
Sehr angenehm und krass hell, ohne zu blenden. Kann ich nur empfehlen 8o

Gibt es sogar Einbaurahmen mit nur 5cm Höhe - bei mir wäre die Decke zu niedrig für eine Seilaufhängung. Hatte mir deshalb einen Holzkasten drumherum gebaut. Hatte die fertigen Rahmen nicht gesehen.



LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Ralf S. (05.10.2016)

Social Bookmarks