Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 26. Mai 2014, 07:42

10.kbw

Es hat ein bisschen gedauert, aber nunn kann es bald losgehen: der 10.KBW wird zum 1.6.2014 gestartet.

Starten, bzw. mitmachen kann Jedes Mitglied von Kartonbau.de. Der Startschuß für den Wettbewerb fällt am 1.Juni 2014 und Zieleinlauf sollte am 31.3.2015 sein. Was ihr baut ist egal, es gibt kein starres vorgegebenes Thema zu diesem Wettbewerb, es ist egal ob 10 oder 10.000 Teile, der Maßstab ist auch egal ( Hauptsache ihr könnt das Teil dann auch selber unterbringen), es sollte sich aber um einen Bausatz handeln, welcher im Handel erhältlich ist ( Betonung auf gegenwärtig!), keine Eigenbauten. Scratch ist erlaubt, solange das Modell auch noch als Kartonmodell erkennbar ist ( Ätzteile, PS o.ä. ist erlaubt).

Was müsst ihr in diesem Wettbewerb machen?

Ganz Wichtig: einen Baubericht in loser Reihenfolge, ein sklavisches Fotografieren sämtlichster Minischritte wird nicht erwartet, aber eine verständliche und klare Bebilderung ist Voraussetzung. Das Ziel ist in diesem Wettbewerb nicht das größte und teilereichste Modell, sondern die Umsetzung und die Präsentation, es sollte sich keiner von vornherein eingeschüchtert fühlen, seine Begabung wäre nicht ausreichend, Schwachsinn.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist, das ihr die Modelle in der Kategorie 10.KBW einstellt und auch Eure Berichte auch mit dem Zusatz 10.KBW vorweg kennzeichnet, diese Berichte sind NUR hier in Kartonbau.de zu zeigen.

Bewertung und Jury:

Wir geben gezielt keine zu engen Vorgaben vor, ihr könnt Euch kreativ austoben, die Jury seid im Endeffekt ihr selbst. Am Ende des Wettbewerbes werden die Mitglieder von Kartonbau.de in einer Abstimmung über das Forum über die Sieger und Platzierten entscheiden, ggf wird es noch einen Sonderpreis der Betreiber geben.

Die Preise:

Wie schon angekündigt, gibt es Sachpreise in Form von Gutscheinen, welche bei MODELLSERVICE eingelöst werden können.

1.Preis: 75€ Gutschein, 2.Preis: 50€ Gutschein. 3.Preis: 25€ Gutschein.

So. bei Fragen wendet Euch ruhig an mich, aber bitte nicht wieder diese hoch theoretischen Konstrukte, das Gerüst welches wir vorgegeben haben sollte Spielraum genung geben.



Viel Spaß und gutes Gelingen, ich hoffe auf reichlich Beteiligte

Robert Hoffmann
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

2

Sonntag, 1. Juni 2014, 08:34

So, meine lieben Leute:

PEEENG ( der offizielle Startschuss)

seit heute früh kann es also losgehen mit der Schnippelei im 10.KBW.
Einige Ankündigungen gab es ja schon und ich hoffe das sich noch ein paar mehr wackere Gesellen auf den Weg zur Schneidmatte aufmachen.

Wohlan, es ist angerichtet

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

3

Montag, 2. Juni 2014, 19:41

So, der Startschuss ist gefallen und ich bin hocherfreut über die Anzahl der Teilnehmer und vollkommen von den Socken, was die Themen angeht.Da ist so ziemlich alles dabei, ein echter Querschnitt durch den Kartonmodellbau.

Also Leute, es ist noch Platz für viele weitere Modelle/ Themen , und ich werde mir garantiert was einfallen lassen für die Preise, ggf gibt es bei so einer großen Beteiligung noch ein Goodie, mal schauen. Für alle Unentschlossenen: es müssen keine Dios sein, auch keine Teilemonster. Kreativität und Umsetzung zählt.

Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

4

Montag, 23. Juni 2014, 21:35

Ihr habt es ja so gewollt:

Bei der riesigen Beteiligung hier muss ich bei der Preisgestaltung einfach nachziehen:

Platz 1: 75 € Gutschein bei Modellservice
Platz 2: 50 € Gutschein bei Modellservice
Platz 3: 25 € Gutschein bei Modellservice
Platz 4 - 6: 15 € Gutschein bei Modellservice

Sonderpreis 100€ Gutschein beim Passat Verlag

Vielleicht kommt noch mehr, einfach abwarten.

So, und nun kräftig weiterbauen, ich bin absolut begeistert von allen Beiträgen. Nicht nachlassen
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. März 2015, 10:48

Zur Erinnerung:

Der Wettbewerb endet am 31.03.2015. ;(
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

6

Montag, 30. März 2015, 22:03

Schwupp, und nochmals hoch damit.

Bisher haben 14 Beiträge die Wertungsgalerie erreicht und ich würde mich freuen wenn noch 2 fast fertige Beiträge es noch in die Wertung schaffen werden.


An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Beteiligten schon jetzt ganz herzlich bedanken für ihren Sportsgeist und ihre Teilnahme. Demnächst sind alle Mitglieder aufgefordert ihre Stimmen zu vergeben. Aufgrund der hohen Zahl der Ergebnisse wird voraussichtlich jeder 3 Stimmen zur Verfügung haben, ich werde demnächst weitere Details nennen.
Ich werde die Beiträge morgen um 23:59 schliessen, so dass keine Manipulationen erfolgen können.

Jungs , ihr ward Spitze, so viele geniale Modelle.

Gruß
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

7

Mittwoch, 1. April 2015, 00:08

So, der 10. KBW ist zumindest im Bereich der Bauberichte geschlossen!

An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an allle Beteiligten, ihr habt hier einen fairen Wettkampf geboten und gleichzeitig die gesamte Palette des Kartonmodellbaus gezeigt.

Die Abstimmung wird demnächst hier eröffnet. Also schaut Euch in Ruhe die Bauten in der Wertungsgalerie genau an und versucht schon mal Euren Favoriten heraus zu picken, es wird bestimmt nicht einfach. Aus technischen Gründen wird auch jedes Mitglied nur EINE Stimme haben, also genau überlegen!

Ich freue mich jetzt schon auf die Abstimmung.

Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Social Bookmarks