Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. September 2014, 23:36

10. KBW: MontSaint-Michel / L Instant Durable (50% skaliert) M 1:1000 (FERTIG)

Liebe Leute,

heute habe ich Post bekommen! Man beachte die Briefmarken - wenn das kein gutes Omen ist?!

Mein Wettbewerbsmodell wird in der skalierten Version 23,5cm x 29cm Grundfläche und eine Höhe von 16cm haben (Groß genug finde ich).

Ich scanne den Bogen im Moment ein und werde Schritt für Schritt zeigen, wie ich dieses komplexe Bauwerk etwas kleiner und mit hervorgehobener Textur bauen werde.

Die Zeit bis zu Abgabetermin sollte reichen.

Mehr dazu später.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4926.JPG
  • IMG_4927.JPG

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 098

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. September 2014, 09:24

...und ich hatte im April schüchtern die Frage gestellt,
ob ein KBW 2014 Chancen hätte? :pinch:

Tsss, dat muss ja hier bald wegen Überfüllung geschlosen werden.

Also, bei dem Briefmarken-Omen kann das hier nur ein super Modell werden :thumbup:
:whistling:

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. September 2014, 23:06

Mit so vielen Teilnehmern habe ich auch nicht gerechnet.

Wie viele Modelle fertig werden?

Ob meines dabei ist????

Dieses Modell ist eine echte Herausforderung. Ich habe heute begonnen die ersten Teile zu bauen. Grundplatte und die ersten Spanten sind kein Problem. Schwierigkeiten bestehen darin die Teile so zu verbauen, dass die zusätzliche Materialstärke der gesuperten Teile berücksichtigt sind.
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4928.JPG
  • IMG_4929.JPG
  • IMG_4930.JPG
  • IMG_4931.JPG
  • IMG_4932.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. September 2014, 23:10

Mit meiner Methode kann ich die Mauer nicht einfach durch umbiegen herstellen. Ich schneide die Innenseite der Mauer und einen Teil der Rampe ab und werde mich später darum kümmern.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4933.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. September 2014, 23:15

Durch Hinterkleben erzeuge ich einen 3D-Effekt. Bei der mehrfach gebogenen Außenwand kann ich das nur Streifen für Streifen machen.
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4934.JPG
  • IMG_4935.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. September 2014, 23:16

Dahin soll dies Reise gehen:
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4936.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. September 2014, 23:24

Der obere Rand der Mauer darf nicht verdoppelt werden, sonst passt der Boden der Kirche nicht mehr. Verklebt wird er Boden wenn ich alle Wände fertig habe.

Ich baue das Modell ohne Netz und doppelten Boden. Ich stelle immer den momentanen IST-Zustand in den Baubericht.

Bei den Änderungen und der reduzierten Größe kann das spannend werden ;)

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4938.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. September 2014, 19:22

Heute nur ganz kurz: Der momentane Bauzustand.


Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4943.JPG
  • IMG_4944.JPG
  • IMG_4945.JPG
  • IMG_4946.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. September 2014, 18:38

Statusbericht:

Derzeit keine Probleme, die Bilder zeigen den momentanen Bauzustand.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4951.JPG
  • IMG_4952.JPG
  • IMG_4953.JPG
  • IMG_4954.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. September 2014, 18:39

Noch ein Größenvergleich:

Das Bild zeigt die Dimensionen meines Modells.

LG, Herbert
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4955.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 423

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. September 2014, 19:11

Servas Herbert ,

schaut gut aus bis jetzt , und wie ich Dich kenn´ wird´s auch so bleiben . Die 3-D Effekte sind genial !!

viel Spaß noch und liebe Grüße
Kurt

ps.: sind heute einen 80iger mit 900hm geradelt , Kurz / Kurz es war HERRLICH !!!

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 21. September 2014, 19:30

Servus Kurt,

Danke für dein Interesse. Das Modell ist teilweise eine echte Herausforderung. Ich bin aber sicher das ich das packe.

Die Zeiten für kurz/kurz neigen sich leider (wieder viel zu schnell) dem Ende zu. Ich bin dieses Jahr erst ca. 3500km gefahren, das Wetter war ja eher ein Spielverderber.

Liebe Grüße aus Wien, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 21. September 2014, 22:45

Bilder vom Baufortschritt:

für die Seitenwand habe ich einige Stunden gebraucht. Die Baudichte und die Details machen es aber erst lohnend das Modell zu bauen.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4957.JPG
  • IMG_4958.JPG
  • IMG_4959.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. September 2014, 23:23

Der nächste Abschnitt ist fertig:

LG, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4966.JPG
  • IMG_4968.JPG
  • IMG_4969.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 30. September 2014, 20:22

Die erste Stützsäule des Chors:

In der Größe keine leichte Aufgabe.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4993.JPG
  • IMG_4994.JPG
  • IMG_4995.JPG

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 30. September 2014, 20:57

wo gibt's denn so einen großen Maßstabswürfel zum Downloaden? Echter Wahnsinn, was Du da veranstaltest. Ich bin begeistert! :thumbup:

weiterhin gutes Gelingen
Hänschen
beste Grüße vom hänschen

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

17

Samstag, 4. Oktober 2014, 02:38

Der Stand der Dinge:

LG, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5008.JPG
  • IMG_5009.JPG
  • IMG_5010.JPG
  • IMG_5011.JPG
  • IMG_5012.JPG

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 680

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

18

Samstag, 4. Oktober 2014, 07:37

Moin Herbert...
Neben dem "Wunder", so etwas überhaupt zusammen zu bringen, :thumbup:
finde ich es drucktechnisch eine grandiose Leistung.
Ich glaube mein HP 6000 hätte da so seine Schwierigkeiten.
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 423

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

19

Samstag, 4. Oktober 2014, 10:38

Servus Herbert ,

meine Hochachtung , wirklich tolle Baufortschritte die Du uns hier zeigst , freu´mich schon auf "live" in Wien !

Liebe Grüße
Kurt

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 23:16

Servus Renee,

ich habe einen Brother DCP-J4110DW (Scanner und Drucker).

Servus Kurt,

bis zur GoMo 2015 in Wien bin ich sicher fertig.

Die zwei Bilder sind vor wenigen Minuten bei Kunstlicht aufgenommen worden. Die Farben sind etwas gelbstichig.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5014.JPG
  • IMG_5015.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

21

Samstag, 18. Oktober 2014, 10:41

Jetzt das selbe Teil, fertiggebaut und bei Tageslicht. Die Originaltextur des Bodens habe ich übermalt. Die graue Farbe des Originals wirkt sehr fad und die Übergange sehen nach dem Übermalen auch besser aus.
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5021.JPG
  • IMG_5022.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

22

Samstag, 18. Oktober 2014, 10:45

Die Stützsäulen der Kapelle sind im Maßstab 1:1000 nicht gerade einfach herzustellen.

Für die 10 Säulen (eigentlich nur 30 Bauteile) habe ich ca 8 Baustunden gebraucht.

Allerdings habe ich auch einigen Ausschuss produziert.

Das wars für heute,

Liebe Grüße Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5019.JPG
  • IMG_5020.JPG
  • IMG_5023.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 26. Oktober 2014, 20:10

Jetzt ist die Aussenmauer endlich geschlossen. Ab jetzt kann ich mich mit den Treppen und Wegen beschäftigen.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5029.JPG
  • IMG_5030.JPG
  • IMG_5031.JPG
  • IMG_5032.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

24

Freitag, 7. November 2014, 17:53

Als nächste Schritt baue ich die Stadt. eine kleine Stellprobe: Zusammenfügen möchte ich die einzelnen Segmente erst später.
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5036.JPG
  • IMG_5038.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

25

Freitag, 7. November 2014, 17:55

Die erste Häuserzeile:
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5058g.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

26

Freitag, 7. November 2014, 18:04

Die Bilder zeigen, wie ich die schräge Grundfläche separat mit Karton in der erforderlichen Neigung aufgebaut habe. Erst wenn ich den Großteil der Häuser und der Stadtmauer gebaut habe werde ich diesen Teil mit dem Rest verbinden.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5061.JPG
  • IMG_5062.JPG
  • IMG_5063.JPG

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 745

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 9. November 2014, 01:21

Klasse! Die Idee mit der Reliefgestaltung der Kartonoberfläche habe ich auch schon ausprobiert. Ist eine Schweinearbeit, aber sie lohnt sich, wie man sieht!
Bin mit Begeisterung dabei.
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

28

Montag, 10. November 2014, 22:22

Danke für die Blumen :D

Das Modell wär schon schwer genug wenn man solche Verfeinerungen weglassen würde. Ich bin auch mit den "eindimensionalen" Schornsteinen des Originals unzufrieden und baue daher auch diese Teile nach Art des Hauses. Von "perfekt" ist das Modell weit entfernt, die Wirkung ist aber viel besser als man auf den Bildern sehen kann. Die meisten Aufnahmen sind eher suboptimal. Ich zeige einmal wie weit ich im Moment mit meinem Werk bin:
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5068.JPG
  • IMG_5070.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

29

Montag, 10. November 2014, 22:24

Der Größenvergleich mit dem Maßstabswürfel zeigt auch warum die Häuser manchmal etwas grob geschnitzt wirken.

Liebe Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5071.JPG

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 745

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

30

Montag, 10. November 2014, 22:47

Zum Ver-lie-ben!!!

Was mich ja immer enoooorm schade an dem Bogen gedünkt hat, ist dieses kleine Häuserviertele, das einfach nur als Vogelperspektiv-Aufdruck dargestellt ist (gut sichtbar hier auf den Bildern). Bei Deinem Talent, Micro: Kannste da nicht was machen?

Glümeli
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 16. November 2014, 22:24

Danke Gloomy,

ich habe auch darüber nachgedacht ob ich die aufgedruckten Häuser bauen soll.

Der Bogen hat aber eine ganze Menge Details die nur angedeutet sind. Viele Wege Gärten und Treppen sind auch nur mittels Textur dargestellt. Ich habe daher den (einfacheren) Weg gewählt und hebe nur an manchen Stellen die Textur etwas hervor und bauen den Bogen sonst wie er ist.

Ist ohnehin Arbeit genug. ;)

Die Bilder zeigen den Bauzustand von heute Abend:

Liebe Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5073.JPG
  • IMG_5074.JPG
  • IMG_5075.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 23. November 2014, 22:25

Der wöchentliche Statusbericht:

Heute habe ich begonnen den ersten Felsabschnitt zu bauen. Ein Teil das mir Kopfzerbrechen und Bauchweh gleichzeitig bereitet hat.

Die erste Frage war ob ich die Felsabschnitte von den Bogen überhaupt verwende oder ob ich einen Felsen Marke Eigenbau anfertigen soll.

Meine Antwort: Ich will den Bogen mit den Teilen Bauen die im Bogen enthalten sind und nur das Display hinzufügen.

Mit dem Ergebnis bin ich ganz glücklich.
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5077.JPG
  • IMG_5078.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 23. November 2014, 22:29

Der nächste große Schritt wird die Hochzeit der Altstadt und des Klosters sein.

Bin schon gespannt darauf wie das klappen wird.

Mehr dazu später, liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5082.JPG
  • IMG_5083.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 27. November 2014, 23:07

Ich habe jetzt einen entscheidenden Schritt zum erfolgreichen Bau diese Models geschafft !

Die zwei Haupteile sind verbunden und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Als nächstes werde ich die Stadtmauer und die Gebäude vor dem Felsen herstellen.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5086.JPG
  • IMG_5087.JPG
  • IMG_5088.JPG
  • IMG_5089.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 423

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

35

Samstag, 29. November 2014, 16:35

Servus Herbert ,

tolle Fortschritte kannst Du vorweisen , die " Hochzeit " is tsehr gut gelungen :thumbup: .

Dieses Modell ist sehr Ansprechend , da krieg ich richtig Lust drauf es Dir nachzumachen , natürlich in MEINEM Maßstab :rolleyes:

Liebe Grüße in´s Sonnige ? Wien
Kurt

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 770

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

36

Samstag, 29. November 2014, 16:43

Irgendwie habe ich es bisher nicht auf das Original geschafft.

Du bist schuld, Herbert, wenn es im nächsten Jahr mal wieder nach Nordfrankreich geht... ;)

Ein wunderschönes Modell!
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 10 524

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

37

Samstag, 29. November 2014, 19:22

Hallo ,
hier entsteht ein glaublich feines Modell, ganz besondern in einem Maßstab, der geradezu nur im Zehntelmillimeterbereich arbeiten lässt. Das ist ganz hohe Modellbaukunst.
Ulrich

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

38

Samstag, 29. November 2014, 23:12

Ein lohnendes Modell, egal in welchen Maßstab man es bauen möchte.

Ich habe noch ca. 2 Monate zu basteln, dann werde ich fertig sein. Bei der GoMo 2015 in Wien wird das Ergebnis meiner Bemühungen zu sehen sein.

Zum Maßstab: bei dieser Größe ist die Kartonstärke ein Thema für sich. Ich verwende 160g/m² Karton (genau so stark wie im Originalmaßstab) Bei einer Skalierung von 50% ergibt die diese Kartonstärke bei den kleinen Gebäuden eine merkbare Abweichung und Ungenauigkeit, die bei mehren Gebäuden nebeneinander ausgeglichen werden muss (manche Gebäude müssen gekürzt bzw. angepasst werden).

Danke für euer Interesse und liebe Grüße aus Wien, Herbert

PS.: Das eingefügte Bild zeigt, dass meine Version des Models kleiner als der Modellbogen ist.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5090.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

39

Freitag, 12. Dezember 2014, 18:07

Schön langsam wird das Modell fertig Ich habe nur mehr die Felsen, die restlichen Häuser und das Display zu bauen.

Die Felsen sind dabei noch der schwerste Teil. Ich hoffe alles passt auf dieser Seite der Insel zusammen.

Beim Display überlege ich noch, ob ich Ebbe oder Flut darstellen will. (mit leichter Tendenz zur Darstellung der Ebbe) Ein Probebau der Darstellungen wird helfen eine Entscheidung zu treffen.

Die Bilder zeigen den Stand von heute Nachmittag.

Liebe Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5104.JPG
  • IMG_5105.JPG
  • IMG_5106.JPG
  • IMG_5107.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 14. Dezember 2014, 20:32

Die letzte Hürde:

Beim Bau dieses schönen Bogens gab es einige Hürden zu überwinden. Jetzt kommt die letzte große Hürde:
Der Felsen.

Diese letzte Baulücke wird nun geschlossen
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5108.JPG

Social Bookmarks