Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Mai 2014, 14:39

10. KBW: Ländliche Feuerwache (Schreiber) mit Fahrzeugen (mdk) in 1:43 [FERTIG]

Lalü--lala-Lalü-Lala...(Martinshorn) :D

Jaaa, nach langen Stunden des Grübelns bin ich dann auf mein Thema für den 10. KBW gekommen.

Öh, zuerst wollte ich unter dem Titel : <Löschzug 1> einen Bier-Brauerei Lastwagen mit Anhänger vom mdk-Verlag bauen (verstehste: LÖSCHZUG hihihihi, gut ne), denn in einem von Männer dominierten Hobby, dazu in einem von Männern nur so wimmelnden Forum, --mit dem Thema BIER, --- also da wäre mir der Sieg sicher gewesen, ach was sag‘ich da, alle ersten drei Plätze...

Naja, aber so allein basteln wollte ich dann auch nicht und so bin ich zwar irgendwie beim Löschzug geblieben, aber diesmal mit dem Thema Feuerwehr.

Die Modelle im einzelnen:

1) Die Feuerwache von Schreiber



2) Die Fahrzeuge (natürlich nicht alle) sind bestellt und kommen noch




Richtig los geht`s aber auch erst am 01.06. (ich will ja nicht fudeln...)

Ich fahrrreuuhhh mich :thumbsup:
:whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (21. September 2014, 16:30)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Mai 2014, 18:50

Vorstellung der Modell-Bogen: 1) Feuerwehrstation

Bevor die Schnippelei am Sonntag losgeht, will ich die Bögen vorstellen.
Als erstes zeige ich euch die Feuerwache von Schreiber:



Das Modell ist recht einfach gehalten und auf 6,5 Blättern im Maß 44cm x 31cm (gefaltet auf 22 x 31cm) finden sich ca. 60 grosse Teile.





Eine ausführliche Text- und Skizzenanleitung vervollständigt den Bausatz.



Das von Przemyslaw Tabernacki gestatltete Modell ist grafisch sehr schön (tolles 3D-Fachwerk), gut gedruckt, wenngleich ein bischen zu einfach gehalten (werden wir ein wenig pimpen ^^ ).

Das fertige Modell in der Grösse L:42cm x B:26cm x H:28cm stellt eine ländliche Feuerwache mit dreiständigem Fahrzeughaus ( mit zu öffnenden Toren) und einem Schlauch-Wachturm dar.

(Naja, der Turm sieht mehr nach Ritterburg aus.... :huh: ).

Die Fahrzeuge stelle ich morgen vor (hoffentlich kommen die auch morgen mit der Post ;( )
:whistling:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Mai 2014, 13:10

Die Feuerwehrautos

Ah, heute (Samstag, 31.05.2014), haben die mdk-Werke Just-in-Time geliefert 8o :



Äh...ich habe erst einmal nur zwei Fahrzeuge gekauft, (umpf, sind ja nur 10 Monate Zeit :S ), sollte ich aber zügig fertig werden (wer lacht da??? 8| ), dann bestell‘ ich noch Fahrzeuge nach...
(da lacht doch einer... :cursing: )

Als Standard Feuerwehrfahrzeuge habe ich den Drehleiterwagen DL 25-S 4000-1 und den Gerätewagen GW / 60 -S4000-1 ausgesucht: (in 1:43 drucken lassen)




Schönes, knalliges Feuerwehrrot, bewährte und dennoch einfache Konstruktion, die leicht verfeinert werden kann. :thumbup:
Der mdk-Verlag bietet seine Fahrzeuge auf Wunsch in anderen Maßstäben an, denn original werden die Modelle in 1:25 gedruckt. Hier mal als Beispiel mein Postauto:



welches ich in 1:43 scaliert habe:



...
:whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (31. Mai 2014, 14:11)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. Mai 2014, 13:12

1:43

Ich finde, die Fahrzeuge von mdk sind in 1:43 PER-FEKT!

Hier der Beweis:




So, ich bin denn soweit, noch einmal schlafen (Tiffy schläft jetzt schon):



und dann geht aber sowas von los.... 8o

aber sowasvon..... :rolleyes:
:whistling:

5

Samstag, 31. Mai 2014, 13:36

Hahaa,

Tiffy hat recht, mit einer kleinen Ausnahme: Jerry sitzt in der Sonne :cool:


(nicht wundern wegen dem Dreck auf dem Balkon; hier hat es bis inkl. gestern ordentlich runtergehaut - siehe auch die Pegeldarstellung der Elbe unter http://www.umwelt.sachsen.de/de/wu/umwel…/hwz/MP/501060/)

Ich seh schon, der Wanni ist kurz vor einem Frühstart. Wie wärs mit einem kleinen Fliecher zwischendurch? Vielleicht einen mit ein paar huntert Sitzen, daß es nicht zu fad :evil: wird?

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Mai 2014, 14:08

Du meine Güte RUTZI! 8|

Dein niedlicher Fellball braucht mal ne Stunde Fellpflege.. :cool:

Den Verdacht auf Frühstart weise ich mal gaaaaanz weit von mir :cursing:

Nein-Nein, morgen geht`s los, dann bin ich auch im Wettberwerbsmodus (auweiha, wohl eher Grossmaulmodus ;( ).

Egal, ich freu mich riesig endlich mal die Feuerwehr bauen zu können, und somit ist der diesjährige KBW
für mich schon mal ein Gewinn ^^

....die Brauerei-Laster wären auch nicht schlecht gewesen, ne ;) ...
:whistling:

7

Samstag, 31. Mai 2014, 14:31

Servus, Wanni,

das Fellknäuel (grob geschätzt sind 2/3 vom Volumen Fell ...) hat Gegenwird. Bei aktuell 2 h Streicheleinheiten (was die eigentlichen Herrl und Frauerl mit dem Kater machen, weiß ich nicht - ist jedenfalls sehr streichel- und kuschelbedürftig) sind die Haare eigentlich recht glatt gebürstet ...

Kannst es wirklich noch so lang aushalten? Wie wärs denn mit was Überschaubarem, z.B. einer Me 163 von Möwe?

Ach, wuascht, Du machst doch eh, was Du willst :whistling:

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

8

Sonntag, 1. Juni 2014, 09:27

Hallo Wanni,

ja wie nun, seit gut einer 3/4 Stunde ist der Qualm des Startschusses verraucht, und hier tut sich noch nix. Hoffentlich kein pöses Omen!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

9

Sonntag, 1. Juni 2014, 09:30

Moin Gerald,

bei Wanni raucht wahrscheinlich schon die Schneidmatte und das Messer, der konnte es doch gar nicht abwarten loszulegen.

Und wie stehts bei dir? vielleicht Lust mitzumachen?



Bis denne

Robi
Splendid Isolation ?????

10

Sonntag, 1. Juni 2014, 10:19

Hallo Robert,

offline: (Ich will ja schließlich Wanni's Baubericht nicht kapern)
Lust schon, aber mir fehlt noch das Alleinstellungsmerkmal (sprich: zündende Idee (Diorama sind nicht so mein Ding)), alle drei bisher angekündigten Teilnehmerbericht warten damit auf.
online:

Hallo Wanni,

Deine Idee finde ich hervorragend! Nach deinem ultimativen universal Brückenbau hast Du die Latte noch ein Stückchen höher gesetzt.
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Juni 2014, 10:34

Der Bau der Feuerwehrstation

Leute, ihr seid echt gut... :pinch:

Zuerst den alten Wanni eines Frühstarts bezichtigen X( , dann aber sofort maulen, weil‘s nicht um Mitternacht sofort losgeht.... :wacko:

Also echt jetz..... :cool:

Es beginnt um kurz nach 10:°° Uhr mit dem Ausschneiden der ersten Teile, nein Halt, es beginnt zuerst mit dem Zurechtlegen der ersten Teile! :P



Die ersten beiden Bauteile sind die Längswände mit den Toren. Hier werden jeweils zwei grosse Teile gefaltetet und miteinander verklebt. Damit die Tore zu öffnen sind, sollen danach die Torbereiche an der Oberseite und in der Mitte aufgeschnitten werden. Die Seiten-Scharnierbereiche sollen geritzt werden.

Verfeinerung:

Als erste Verfeinerungsmassnahme werden die Fensterbereiche verglast.
Hierzu nehme ich Folie von Fensterbriefumschlägen, weil die:

a) sehr dünn ist
b) nicht 100% durchsichtig, sonder leicht getrübt ist
c) quasi umsonst nach Hause geliefert wird (Post kommt ja quasi jeden Tag ins Haus)

Wie man auf dem Bild bereits erkennen kann, werden die Tore durch aufdoppeln von Teilen plastischer gestaltet.
Hierzu hatte ich den Bogen eingescannt und die Tore, Scharniere und Türgriffe <extrahiert>.

Jetzt mach‘ ich mir aber erst mal einen Kaffee.... 8o
:whistling:

12

Sonntag, 1. Juni 2014, 10:47

Jössas. Der feine Herr Wanta hat sogar mit dem Zurechtlegen abgewartet, um nur ja in der Zeit zu starten. Respekt 8o

Jetzt aber los! Wie lang braucht er denn für einen Kaffee?

Old Rutz

PS.: Vergiß die Beschläge nicht; die sind auch noch leicht aufzudoppeln *duckundweg*
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. Juni 2014, 13:35

Fenster

RRROOOOBBÄÄÄHHRTTTT!! :cursing:

Der Rutzinger ärgert mich... ;(

:D

Ich lass‘ es heute etwas langsamer angehen, da noch weitere Teilnehmer am heutigen ersten Tage ja noch dazustossen werden... ^^

Nach dem Kaffee kommt die Motogp auf Sport1 (mit diesem wundervollen Kommentator E.M. X( ), danach muss ich mich füttern, ...und meinen kleinen Kumpel draussen auch noch....



O.K., jetzt geht‘s langsam an‘s Ausschneiden der Fensterflächen



Böh, etwas schwierig bei diesem unhandlichen Teil.... :pinch:
:whistling:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. Juni 2014, 14:21

Tore mit Fenstern

Die Fensterflächen der Tore sind nun alle ausgeschnitten und werden mit Brief-Folie verglast.
Danach kann das Teil <zugeklappt> und verklebt werden



Die Tore werden nun so ausgeschnitten, dass sie später zu öffnen sind
(Oberkante mit Messer und Lineal schneiden, Mittelbereich mit Schere schneiden, die Seiten werden geritzt):



Ah ja, die erste Verfeinerungsmassnahme (Fenster mit Glas) ist schon mal ein Erfolg.... ^^
:whistling:

15

Montag, 2. Juni 2014, 14:41

Moin Wanni,
wenn ich mir das hier so ansehe, das wird ein absolut spitzenmäßiger Baubericht. Launig, informativ und überhaupt nicht bierernst. Apropos, wieso eigentlich keinen Bierlaster? Die Feuerwehr muss doch auch mal den Durst löschen, oder? :D
Gutes Gelingen wünscht
Fiete

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

16

Montag, 2. Juni 2014, 18:54

Mann, Wanni,

wenn Du in diesem Tempo weiterbaust, bekommst du ja vielleicht tatsächlich dein Projekt fertig - zumindest die Feuerwache - :whistling: Duck und wech.

Gruß aus Bremen.


P.S.

Zitat

(Naja, der Turm sieht mehr nach Ritterburg aus.... :huh: ).

für mich sieht der Turm eher nach Westernfort aus. 8o
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 3. Juni 2014, 17:23

Tore, nochmals verfeinert

Du Fiete, dat mit dem Bierlaster geht mir auch absolut nicht mehr aus dem Kopp... ^^
Da kommt noch wat nach....

Hey Blacky,
in der Tat, das Bautempo ist für mich schier atem-raubend... ;( schnauf... :whistling: ich krich noch einen Herzkasper, wenn ich so weitermache.... :pinch: uff... 8|

Die Tore werden weiter verfeinert. Ich habe sozusagen die Grafik <zerlegt>, indem ich die Tore nochmal ausgedruckt habe, um die Scharniere, Beschläge und die Torfassungen als extra Teil aufzudoppeln:



Jo, geht:



Mein Postlaster in 1:43 macht schon mal eine Probedurchfahrt.... :rolleyes:
:whistling:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. Juni 2014, 17:57

Innenstützpfeiler

Die Wände werden nun innen mit den Stützpfeilern komplettiert.
Die Teile 1 werden zu <schokoriegelähnlichen> Kästen gefaltet und verklebt:



Zwei Verstärkungen habe ich noch nachträglich angebracht:
1) ein 1cm breiter Streifen wird wird an die obere Schräge geklebt
2) jeweils 4 kleine Karton-Sockel (1mm dicker Graukarton, bei dem Modell ist ein Bogen Graukarton dabei) werden als Erhöhung unter die Stützpfeiler geklebt:



Du hättest sonst die Tür nicht aufgekriegt:



Muss ich nachher bei den Seitenwänden dran denken, auch da einen 1mm Kartonstreifen unterzukleben.

Hui, Wanni der Baumeister... :rolleyes:
(Jaaaaa, ich baue nicht nur Flugzeuge!)
:whistling:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. Juni 2014, 14:28

Seitenwände

Die Fensterflächen der beiden Seitenwände werden auch verglast, hier aber mit Overhead-Folie:



Durch den unteren Vierkant an jedem Seitenteil entsteht eine stabilisierende Unterkante (jaja, ich habe nicht vergessen, hier auch einen 1cm breiten Kartonstreifen zu unterkleben, s.o.)



Nanü, Pizzaverpackungskarton? Zurechtgeschnitten? :huh:



Ah! 8o



Klar, beim Bausatz ist kein Boden dabei (der eine nimmt Cornflakes-Packungen, der andere.... :P )



Joh, ordentlich Platz für unseren Postwagen



Ich muss die Seitenwände noch irgendwie innen etwas aussteifen, aber ansonsten ist euer Wanni schon recht zügig weit fortgeschritten im Bau, wah? ^^
:whistling:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

20

Samstag, 7. Juni 2014, 10:12

Aussteifungen der Seitenwände

Aus dem Sicherheitsscan habe ich die Sockelleisten der Seitenwände <extrahiert> und ausgedruckt,
die ich quasi als Innenfachwerk eingeklebt habe:



Durch diese Massnahme ist tatsächlich der Stabilisierungsfaktor extrem gestiegen.
:whistling:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

21

Samstag, 7. Juni 2014, 10:14

Zwischenbemerkung

Hm, beim ersten Durchsehen der Modellbogen beschlich mich auch schon das Gefühl, dass dieses Modell ein wenig unvollständig ist.
Die von mir vorgenommenen Erweiterungen (Boden, Seitenversteifungen) sind ein Muss.
Gut, einen Boden kann man wirklich leicht selber zimmern, aber zumindest einen Hinweis in der Bauableitung könnte man einbringen, ne.
Durch den Boden, bzw. die darauf festgeklebten Stützpfeiler, ist es nämlich überhaupt erst möglich, die Tore vernünftig zu öffnen (ansonsten würde man immer die labrige Wand komplett aushebeln). Auch die 1mm Erhöhung mit den Kartonstreifen ist ein Muss!

Die Seitenwände brauchen auch unbedingt eine Versteifung, und die hier von mir gezeigte Variante mittels <Stahlfachwerk-Rechtecken> passt auch optisch und ist leicht herzustellen.



Ha! Etwas gaaanz wichtiges fehlt bei dem Modell und wird von mir noch in Eigenregie hergestellt.

(Gnihihi, wie clever ich doch die Spannung aufbaue, die Kollegen kommen doch nie darauf, dat ich die DACHRINNEN meine,
....hahahaha, die rätseln sich doch den Wolf... :P )

8|

Mist :pinch:
:whistling:

22

Samstag, 7. Juni 2014, 11:52

Servus, Wanni,

bin schon gespannt, wie Du den DachSTUHL :cool: konstruieren wirst!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

23

Samstag, 7. Juni 2014, 19:45

Das Dach

Ach herjeh, jetzt soll ich noch was konstruieren? ;(
Nö.... :P

Das Dach besteht im wesentlichen aus zwei grossen Teilen, die gefaltet und verklebt werden:



Vier Gauben noch dran (natürlich verglast, hier wieder mit Brief-Fensterfolie):



Und mal drei Ansichten mit nur aufgelegtem Dach (noch nicht verklebt):



Naja, Master Rutz hat nicht ganz unrecht, da muss noch eine Verstärkung drunter.... :wacko:
:whistling:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 8. Juni 2014, 11:09

"Guten Dach"

HA! Welchen Titel hat euer Wanni doch noch gleich? ?(
Na?

<KÖNIG DER WELLPAPPE> TM 8o

Also, anstatt dilettantisch einen Dachstuhl zu konstruieren, verstärke ich doch in gewohnter königlicher Manier mit Wellpappe:



Das Dach kann nun aufgeklebt werden.
Den Dachfirst habe ich mit Schaschlikspießen verstärkt:



...etwas Farbe musste auch noch dran....
:whistling:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 8. Juni 2014, 11:12

Fahrzeughalle

Uff... 8| Puh... :whistling: nach der ersten Woche ist die Fahrzeughalle auch schon fertig:



Naja, die Regenrinne muss ich noch, aber aus dem Bogen gebaut isse fertig.... :rolleyes:
:whistling:

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 5 989

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 8. Juni 2014, 14:15

Krass, der Wanni hat schon fertig :D

Also doch in 10 Tagen?

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 8. Juni 2014, 14:27

Zitat

Also doch in 10 Tagen?


Ohwww...ich Blöden... :pinch:

Jetzt hab`ich mir die Regeln nochma genau durchgelesen:
Sind ja 10 MONATE, nicht 10 Wochen... :wacko:

Na da hätte ich mir ja auch mehr Zeit lassen können.... :D
:whistling:

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:29

Sei gegrüßt OBI-Wanni,

Die Fahrzeuchhalle schon fertig du hast.
Gut gemacht du hast.

Aber den Dachfirst du machen solltes nochmal. Nur dem Dachwinkel sollte der Firststein folgen, nicht als Halbrohr mit Holzspieß.
Wenn du ihn entfernen kannst ohne große Schäden zuhinterlassen. Sehen hinterher wohl besser aus.

Groß ist der Cutter und der Leim sei mit dir.

Gruß aus Bremen
Step-Han
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 8. Juni 2014, 16:49

Reparatur Dachfirst

8|

Grosser Tolpatsch ich sein ;(
Wanni blöd sein wie Brot :pinch:
Die dunkle Box recht haben tut :thumbup:
am besten Hobby an Nagel hängen ich soll... ?(

Oihhhwwiiii

O.K., mit dem Messer den Kladeradatsch abgesäbelt (nein, nicht mit dem Laserschwert), dann einen kleinen Kartonstreifen über die Schnittstelle geklebt:



...und danach den First nochma aufgedengelt:



Aber und wie das besser aussieht....aber sowasvon.... ^^

(Danke mein Freund, und möge die dunkle Box Dich alsbald in die Helligkeit entlassen)
:whistling:

Beiträge: 1 422

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 8. Juni 2014, 17:26


Aber und wie das besser aussieht....aber sowasvon.... ^^

... in der Tat tut es; gut, wenn machmal noch einer draufguckt; hätte beim Fluchhafen und der Elchphilharmonie vielleicht auch geholfen ...? :D

mit liebem Gruß
Wilfried

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 10. Juni 2014, 14:01

Vom Regen in die Traufe (bzw. in die Rinne)

Äh, also das mit der Regenrinne... :wacko:



Nä, bei geöffnetem Tor ist da kaum Platz zwischen Oberkante offenes Tor und Unterkante überhängendem Dach... ;(

Äh, ich lasset wohl lieber erst einmal mit der Dachrinne
:whistling:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 10. Juni 2014, 14:02

Turm

Kommen wir zum Westernfort-Turm, äh, Ritterburgturm, nä, Schlauchturm:

Auch hier werden wieder die Fensterflächen verglast. Ebenso zwei Verstärkungsplatten werden erstellt:



Zur weiteren Verstärkung der Innenseiten habe ich wieder aus Karton Vierkantholme gefaltet:



Die Stabilität wächst ins schier unbegreifliche (Junge, heute hab‘ ich‘s aber wieder drauf)
:whistling:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 10. Juni 2014, 14:05

Turm, Plattform

Die Plattform ist auch in der Entstehung:



Und zur Auflockerung mal ein paar Ansichten mit lose aufgelegter Plattform:



Hihi, der Turm sieht aus wie der Turm beim Schachspiel....

Hauptsache, ich setzt‘ mich nicht am Ende mit meinem Wettbewerbs-Beitrag selber Matt.... :pinch:
:whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (10. Juni 2014, 15:47)


  • »Pianisto« ist männlich

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 10. Juni 2014, 16:57

Hallo Wanni,

wir nehmen einfach an, dass die Feuerwache auf Felsen gebaut ist, dann benötigt man keine Regenrinne zur Entwässerung......
ich vermute das hattest du vergessen zu erwähnen. ;)

Gruß pianisto

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 12. Juni 2014, 15:33

Aussicht : sonnig

Hatte ich schon erwähnt, dass die Regenrinnen gar nicht nötig sind, da die Feuerwache auf Fels gebaut ist? :D

So, letzter Streich:
die Aussichtsplattform wird mit Karton-Holzbalken gebaut:




...Dach noch drauf:



FERTIG ist der Wachturm:



Den komischen Penökel, der da als Spitze obendrauf soll, hab‘ ich weggelassen. :thumbdown:
:whistling:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 12. Juni 2014, 15:36

Die ländliche Feuerwache von Schreiber

Hey, ich habe fertig: :thumbsup:



Naja, die Feuerwache ist fertig.... :whistling:

Bemerkung:

Sehr schöner Bausatz, etwas zu einfach detailliert für den Maßstab, aber dennoch imposant.
Tolle Grafik, pipifeiner Druck, sehr passgenau.

Man sollte unbedingt:

1) Einen Boden einkleben
2) Die Seitenwände und Torwände mit einem Sockel unterkleben (Tore öffnen sonst nicht gut)
3) Die Seitenwände der Halle und des Turms verstärken
4) Die Fensterflächen verglasen

Lalü-Lala, fix wie die Feuerwehr geht‘s dann zu den Fahrzeugen...

(och komm‘, die Feuerwache sieht doch schon ganz nett aus, ne? ^^ )
:whistling:

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 786

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 12. Juni 2014, 16:43

...
(och komm‘, die Feuerwache sieht doch schon ganz nett aus, ne? ...


In der Tat - aber wo sind denn die Dachrinnen?? ;(
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Beiträge: 1 422

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 12. Juni 2014, 20:46

... warum erinnert mich der Schlauchtum immer an den Limes .... ? Nein, sieht proper aus - aber mit Dachrinnen ....!?

mit liebem Gruß
Wilfried

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 104

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 12. Juni 2014, 20:53

Mhnggg-älö+ß=9okodwiinif...DACHRINNEN.. :cursing:

Buhuhhuhuuuu... ;(
Sniff
:whistling:

40

Donnerstag, 12. Juni 2014, 21:19

Buhuhhuhuuuu... ;(
Sniff

Nu weint er auch schon, dass die Dachrinnen fehlen... ;)

Verwendete Tags

10.KBW

Social Bookmarks