• »methusalicks« ist männlich
  • »methusalicks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 23. Juli 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. September 2006, 21:40

1. JSP: Katharina Dorothea Fritzen / cfm

Hallo zusammen,

als lange Zeit passives Mitglied im Forum, was wohl eher an meiner Schreib- als an meiner Bastelfaulheit liegt, werde ich ab jetzt mit diesem Baubericht "aktiv".

Im Rahmen des JSP wohl auch aus dem ganz einfachen Grund, daß ich da das doch recht umfangreiche Modell auch zuende bauen muß, was schon bei dem einen oder anderen Kartonmodell nicht oder erst nach Jahren geschehen ist...

Als Verfechter des "zivilen" Modellbaus werde ich mich nicht den Kriegsschiffen anschließen, sondern mit einem Frachter aus dem Rahmen fallen.

Die KATHARINA DOROTHEA FRITZEN fuhr nach dem Stapellauf ab 1929 zuerst als GRAINTON (s.a. auch SS GRAINTON unter "Frisch ausgepackt") in GB, bis sie 1950 an die Reederei Johs. Fritzen und Sohn, Emden verkauft und dort in KDF umbnannt wurde. 1960 wurde sie aus dem Dienst der Reederei genommen und nach Japan zum Abbruch verkauft.

Technische Daten Vorbild:

Länge: 128,67m
Breite: 17,77m
Höhe: 9,08 / 10,08m
Antrieb: 1 Vierfach-Expansionsmaschine, 2200 PSi
Geschwindigkeit: 9 Knoten

Daten Modell:

Maßstab: 1:250
Länge: ca. 550mm
Verlag: cfm
Konstrukteur: Rainer Blocksdorf

Wenn die ersten Schnipsel fallen, gibts auch Bilder.

Bis dahin,

methusalicks

2

Sonntag, 17. September 2006, 01:24

Servus!

Sehr schön, daß durch den Wettbewerb auch jemand von der "passiven Fraktion" animiert werden konnte, ins Licht zu treten ;-)

Freu mich schon, von Dir zu lesen!

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Oktober 2006, 20:41

Hallo methusalicks,

ich hoffe doch, dass ich Dir mit meinem Baubericht nicht die Motivation genommen habe? Immerhin hast Du ja jetzt die einmalige Gelegenheit, die Probleme dieses Bogens etwas eleganter zu lösen als ich ... Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn Dein Bau parallel weiterläuft.

Simon
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

  • »methusalicks« ist männlich
  • »methusalicks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 23. Juli 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Oktober 2006, 20:52

Hallo Simon,

keine Angst, es geht weiter, auch wenn es gerade nicht danach aussieht...

Das liegt momentan an viel anderweitiger Beschäftigung, die leider vorgehen muß. Außerdem bin ich ja gerade abgelenkt mit einem der sehr empfehlenswerten Bugatti T35, siehe Fahrzeuge, kostenlose Downloads.

Ich verspreche, mich ranzuhalten,

bis dahin,

Gruß, methusalicks

Social Bookmarks