Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Februar 2007, 10:40

1. JSP Kanal von 1886, DSM, 1:250 [FERTIG]

Hallo,

da ich gerne neben Segelschiffen auch Dampfer aus der Frühzeit der Motorisierung baue, mußte natürlich auch die Kanal gebaut werden.
Nachdem es schon eine Reihe von Beiträgen im Forum über dieses Schiff gibt, verweise ich darauf und spare mir die Geschichte des Schiffes und die Beschreibung des Baubogens.

René Blank hat den Baubogen vorgestellt
MichiK hat sein Modell in der Galerie vorgestellt
Pappenbauer hat einen Baubericht eingestellt
ebenso xAlx

Die ersten Schritte des Rumpfbaus sind ja bekannt.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040064.jpg
  • P1040065.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (8. März 2007, 13:01)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Februar 2007, 10:44

Als nächstes Das Deck anbringen und dann die Bordwände. So ganz sauber habe ich dabei nicht gearbeitet. Ich glaube nicht, daß es an der Passgenauigkeit liegt. Die Probleme lassen sich aber später leicht kaschieren.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040066.jpg
  • P1040067.jpg
  • P1040068.jpg
  • P1040069.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Februar 2007, 10:47

Die Aufbauten halten sich von der Komplexität her absolut in Grenzen. Auch die Abdeckungen der beiden Luken sind mittlerweile angebracht. Man könnte hier wohl supern und eine der beiden Luken geöffnet darstellen und eine der beiden Bordwandtüren ebenfalls öffnen. Das bedeutet aber schon im Vorfeld eine Umkonstruktion der Spanten und des Mittelspants in diesem Bereich.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040070.jpg
  • P1040071.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Februar 2007, 10:50

Das Maschinenhaus wartet auf Niedergang, Oberlicht und natürlich dem Schornstein.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040072.jpg
  • P1040073.jpg
  • P1040074.jpg
  • P1040075.jpg
  • P1040076.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Februar 2007, 10:54

Der nächste Bauabschnitt befasst sich mit dem Brückendeck. Man muß aufpassen, daß sich die Kanten der darunterliegenden Deckshäuser nicht durchdrücken, wie es bei mir passiert ist.
Die Lüfter sind ebenfalls auf ihren Plätzen montiert.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040079.jpg
  • P1040082.jpg
  • P1040083.jpg
  • P1040084.jpg
  • P1040085.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Februar 2007, 10:56

Die Reling habe ich wieder als Fadenreling mit verschiedenen weißen Garnen gebaut. Die Handläufe sind aus schmalen, angemalten Papierstreifen gefertigt und dann auf den obersten Faden geklebt worden.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1040086.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (7. Februar 2007, 10:57)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Februar 2007, 11:00

So sieht das Modell im Moment aus. Auf dem zweiten Foto sieht man deutlich den Versatz. Mit etwas schwarzer Farbe abgedeckt, das Namensschild aufgeklebt, dann ist davon nichts mehr zu sehen.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040087.jpg
  • P1040088.jpg
  • P1040089.jpg
  • P1040090.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Februar 2007, 11:50

Hallo Michael,

kaum aus den Urlaub zurück.

Gleich an die Schere und Leim, so ein schönes kleines Modell gebaut =D>

Das weitere heute Abend.

Viele Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Februar 2007, 21:23

Hallo Michael,

heute angefangen und schon fast fertig@) @) @) .

Ich bin erstaunt.

Übrigens ein sehr schönes Modell.

Gruß aus dem schönen Regensburg

Albert

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Februar 2007, 09:28

Hallo,

nein, das ist das Ergebnis von 4 Tagen - ich bin nur nicht dazu gekommen die Bilder früher einzustellen.
Leider muß ich wegen Familienbesuches den Bau für über eine Woche einstellen.

Liebe Grüße
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 636

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. Februar 2007, 08:59

Hallo Michael,

Ein super Modell hast du da zusammengeleimt.
Besonders die Reling kann sich sehen lassen.

=D> =D> =D>

Grüße Friedulin

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Samstag, 17. Februar 2007, 17:15

Hallo alle miteinander,

der Besuch hat uns wieder verlassen und so kann ich an meiner Kanal weiterbauen. Ich will sie noch bis Schleissheim fertig haben.

Der nächste Bauabschnitt bestand aus der Heckgräting und dem achternen Aufbau.
Danach waren die beiden Bekohlungsluken mitschiffs an der Reihe.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050573.jpg
  • P1050575.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

13

Samstag, 17. Februar 2007, 17:18

Der nächste Bauabschnitt ist wieder einmal ziemlich fitzelig: Die 4 Poller. Ich habe immer noch meine Probleme mit diesen Bauteilen. Aber Übung macht den Meister - vielleicht trifft dies auch einmal auf mich zu.

Damit ist für heute Schluß

Liebe Grüße

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050574.jpg
  • P1050576.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. Februar 2007, 19:29

Hallo,

weiter geht es an der Kanal. Heute habe ich den Niedergang auf dem Vordeck gebaut. Anschliessend war die Ankerwinde dran.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050578.jpg
  • P1050579.jpg
  • P1050585.jpg
  • P1050584.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (18. Februar 2007, 19:36)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. Februar 2007, 19:32

Dann die beiden Ladewinden. Ich muß beim nächsten Mal versuchen die Trommeln auf einen dünnen Draht zu fädeln. Vielleicht ist dann alles in Flucht. Auch die großen Scheiben müssen besser ausgeschnitten werden.
Also bleibt noch einiges zum Üben.

In diesem Sinne

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050583.jpg
  • P1050586.jpg
  • P1050587.jpg
  • P1050588.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. Februar 2007, 20:21

Hallo Michael,

Kleinteilefetischist und Scherenmachoist:D :D :D ,

Deine Miniaturteile sind erste Sahne - wäre schön wenn ich auch mal die
Geduld dazu aufbringe (Bin gerade dabei über Meditation die Ruhe für solche
Miniaturteile zu bekommen:D :D :D ).

Für die geleistete Arbeit=D> =D> =D> .

Mit Grüßen aus dem nächtlichen Regensburg

Albert

Thomas-Theo

Fortgeschrittener

  • »Thomas-Theo« ist männlich

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. Februar 2007, 20:50

Hallo Micheal,

lese gerade den Bericht über den "Kanal". Habe dieses kleine Dampferchen auch schon vor zwei Jahren zusammengebaut, allerdings mit der Originalreling. Bin sehr beeindruckt von dieser Reling und würde gern mehr über die Fertigungsweise erfahren.

Gruß Thomas-Theo

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Montag, 19. Februar 2007, 08:42

Hallo,

zuerst einmal herzlichen Dank für den Zuspruch und die lobenden Worte.

@Thomas-Theo: Schaue mal bei der Gowerian rein.
Ich kopiere mir die gescannten Relingteile auf ein leeres Blatt (Photoshop oder ähnlich), zeichne dann die Linien für Stützen, Unterzüge und Handlauf. Mache ein Rechteck darum und klebe das Ganze auf Karton. Dann schneide das innere Rechteck aus, mache am Aussenrand bei den Linien mit dem Messer kleine Einschnitte durch die ich dann die Fäden ziehe. Für Stützen und Handlauf nehme ich einen stärkeren Faden. Ist das Geflecht fertig, wird es 2-3 Mal mit verdünntem Wicoll eingestrichen. Nach dem Trocknen, wenn ich die Teile benötige, werden sie mit einer runden Skalpellklinge ausgeschnitten und am Modell mit Wicoll festgeklebt. Nachdem dieses Schiff einen etwas breiteren Handlauf aus Holz hat, habe ich vor dem Heraustrennen noch ganz schmale Streifen Papier auf den Handlauffaden geklebt. Den braunen Handlauf habe ich mit Pinsel und Farbe den richtigen Ton verpasst. Das ist auch schon die ganze Kunst.
Ach, noch etwas: Bei den ersten Modellen - auch auf dem Brückendeck der Kanal - habe ich die Reling um 90 Grad gebogen. Das ist schlecht! Besser ist es, die Teile zu trennen und dann am Modell zusammen zu kleben.

Viel Spaß beim Versuch wünscht

Michael

Bild 1: Die gezeichneten Relingstücke der Kanal gezeichnet in Photoshop
Bild 2: Reling Nr. 32
Bild 3: Leider habe ich keine Zwischenfotos gemacht. Hier ist das Kartonmittelstück eingesetzt. Die Relingstützen sind schon abgetrennt und der Papierhandlauf aufgeklebt und gefärbt.
Bild 4: Das Kartonmittelstück ist entfernt, die Relingteile warten auf das vollständige Heraustrennen und Verbauen am Modell.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kanal-Reeling _250.jpg
  • Kanal-Reeling  2.jpg
  • P1050591.jpg
  • P1050590.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

19

Montag, 19. Februar 2007, 10:53

Hallo Michael,

Klasse Tip für die Fadenreling:super: :super: :super: .

Gruß aus dem römischen Ratisbona

Albert

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. Februar 2007, 11:44

Hallo,

damit das Thema "Reling" zum Abschluß kommt, habe ich die 4 Relingsteile ausgeschnitten und an ihrem Platz geklebt.

Wie ich schon sagte, ist eine Klinge mit runder Schneide bei dem Ausschneiden wichtig:
1. Man muß die Hand nicht wie bei einer geraden Klinge in eine unmögliche Haltung zwingen, da der Schnitt durch Druck und nicht durch Ziehen der Klinge ausgeführt wird.
2. Man kann exakt an der Kreuzungsstelle der Fäden ansetzen, wobei man querlaufenden Faden als "Lineal" verwendet. Das Relingsteil muß dazu evtl. auf den "Rücken" gelegt werden. Dadurch werden störende Überstände der abgeschnittenen Fäden vermieden.

Ich hoffe, meine Erklärung ist verständlich. Wenn nicht, bitte melden.

So, noch die Fotos - das war's dann auch.

Einen freundlichen Kartonisten-Gruß

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050592.jpg
  • P1050593.jpg
  • P1050594.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

21

Montag, 19. Februar 2007, 18:21

Hallo klebrige Gemeinde,

heute waren die beiden Masten, Bäume, Gaffeln und die Segel dran. Das Ergebnis sieht so aus:
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050600.jpg
  • P1050602.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

22

Montag, 19. Februar 2007, 18:27

Die Masten sind noch nicht fixiert und die gesamte Takelage incl. der Wanten fehlt noch. Ich werde soviel Tauwerk, wie möglich an den noch nicht verklebten Masten anbringen.

Die Wanten müssen auch noch konstruiert und in meiner normalen Bauweise wie die Reling angefertigt werden.

Die wahre Länge c der Wanten kann man durch direktes Ausmessen oder mit Hilfe von etwas Geometrie und Lineal berechnen. Ich habe die beiden wichtigen Maße im Plan rot eingetragen und mit a und b bezeichnet. Damit ist die wahre Länge nach Phytagoras c² = a² + b² bzw. c = Wurzel aus (a² + b²). Damit geht man an das Konstruktionbrett (folgt).

Einen schönen Abend

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kanal-Plan_250.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Thomas-Theo

Fortgeschrittener

  • »Thomas-Theo« ist männlich

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

  • Nachricht senden

23

Montag, 19. Februar 2007, 19:30

Prima!

Besten Dank für die ausfürliche Darstellung mit der Reling. Ich werds demnächst mal versuchen. Weiterhin viel Erfolg.

Thomas-Theo

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

24

Montag, 19. Februar 2007, 20:08

Hallo,

aus dem Plan im Maßstab 1:250 habe ich die Position und den Abstand der Wanten voneinander an Deck, bezogen auf die Senkrechte von der Befestigung oben am Mast (Linie a im vorherigen Beitrag), entnommen. Den Abstand der Webleinen habe ich mit ca. 37 cm (= 1,5 mm im Modell) angenommen. Im Plan sind es rund 25 cm, dieser Abstand erschien mir aber etwas zu klein.
Damit konnte das Zeichnen beginnen. Das Ergebnis ist in der Abbildung zu bewundern.
So, ausdrucken und auf einem starken Karton kleben, dann ausschneiden.
Der innere blaue Rahmen wird ausgeschnitten, am äusseren blauen Rand werden die Kerben mit dem Messer eingeschnitten, die die Taue und Webleinen aufnehmen.

Ich hoffe, ich habe meine Vorgehensweise verständlich gezeigt - falls nicht, bitte melden (siehe oben).

Gruß

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kanal Wanten_250.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 20. Februar 2007, 17:21

Und weiter geht es mit der Schablone für die Wanten.
Foto 1: Die verstärkte Schablone ist ausgeschnitten
Foto 2: Am Rand mit dem Messer die Einschnitte für den Faden gemacht
Foto 3: Die ersten Wanten sind gespannt
Foto 4: Alle Wanten sind aus ca. 0,2 mm starken Faden gespannt
Foto 5: Die Rückseite, hier sieht man, wie ich die Fäden führe
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050603.jpg
  • P1050604.jpg
  • P1050605.jpg
  • P1050606.jpg
  • P1050607.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 20. Februar 2007, 17:25

Die Webleinen, aus 0,07 mm Faden, sind gespannt. 3 x Mal habe ich alles mit verdünntem Wicoll eingestrichen und jedes Mal gut trocknen lassen. Dann kam der große Moment: Die Webleinen werden gekappt. Alles ist fest, Nacharneiten sind nicht nötig!
Die Wanten bleiben noch im Rahmen. Sie werden erst dann herausgeschnitten, wenn sie verbaut werden. Das Mittelstück der Schablone wird solange zum Schutz wieder eingesetzt.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050608.jpg
  • P1050613.jpg
  • P1050614.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 20. Februar 2007, 17:28

So, nach den Wanten ist wieder etwas Fingergymastik angesagt. Auf dem Peildeck müssen Steuerrad, Kompass und Maschinentelegraph installiert werden.
Das Peildeck sieht jetzt so aus:

Liebe Grüße

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050610.jpg
  • P1050612.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 22. Februar 2007, 19:55

Hallo,

viel hat sich heute nicht getan: Die Positionslampen und die Treppe zum Peildeck mit Fadenreling. Wie ich gerade sehe, sind die Handläufe etwas zu kräftig ausgefallen.

Grüße
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050615.jpg
  • P1050617.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (22. Februar 2007, 19:56)


Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 22. Februar 2007, 21:19

Hallo Michael,

hier habe ich das Kunstwerk vom Michi gefunden.

Grüße
Ernst
»Ernst« hat folgendes Bild angehängt:
  • P3050085.jpg
Bin jetzt ein GELIaner

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

30

Samstag, 24. Februar 2007, 17:49

Hallo,

Die Takelage war das Thema des gestrigen und heutigen Tages. Ich bin so vertieft gewesen, daß ich kaum fotografiert habe.
Ich habe - soweit möglich - alle Taue an den Masten und Segel, vor der Montage am Modell, befestigt.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1050618.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

31

Samstag, 24. Februar 2007, 17:50

die beiden Schoten habe ich in bekannter Manier aus dünnen Faden und kleinen Kartonscheiben nachgebildet.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050619.jpg
  • P1050620.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

32

Samstag, 24. Februar 2007, 17:58

Die Masten eingeklebt, die fertigen Wanten aus der Schablone getrennt und am Deck und an den Masten geklebt, die Pardunen festgeklebt und natürlich den Klüver am Stag angebracht. Bootsdavit, Beiboot, Ankerkran und Fahnenstange am Heck noch schnell montiert, die Flaggen angebracht und ...
fertig ist das Schiffchen.

Der Bau hat richtig Spaß gemacht und es ist ein schönes, ansprechendes Modell entstanden, das nur mehr auf seine Vitrine wartet.

Ein schönes Wochenende wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050621.jpg
  • P1050623.jpg
  • P1050624.jpg
  • P1050625.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

33

Samstag, 24. Februar 2007, 18:31

Hallo Michael,

Gratuliere zu einem weiteren Meisterstück aus Deiner Werft.
=D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D>

Ich hoffe ich kann das Kleinod nächste Woche begutachten.


Mit Grüßen aus dem nassen Regensburg


Albert

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

34

Samstag, 24. Februar 2007, 19:47

Hallo Albert,

danke für die Lorbeeren! Ja, ich bringe meine mittlerweile auf 5 Stück angewachsene Flotte zur Flugwerft mit. Michi meint, daß er noch Platz auf dem Tisch dafür hat.

Ein schönes Wochenende

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Andi

Fortgeschrittener

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 27. August 2005

  • Nachricht senden

35

Samstag, 24. Februar 2007, 21:01

Hallo Michael,

gut sieht sie aus die "Kanal". Danke auch noch einmal für die Fadenreeling-Anleitung.
Nun muss ich es nur noch selber ausprobieren =)

Gruß und ein schönes WE


Andi
Gruß aus dem Süden

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

36

Montag, 26. Februar 2007, 19:35

Hallo,

nachdem die Kanal soweit fertig ist, bleibt nur sie in eine kleine Vitrine zu setzen. Natürlich wäre es etwas zu langweilig, sie einfach so "einzuglasen". Es muß also ein kleines Diorama werden.
Die Kanal verkehrt auf dem Eiderkanal. Was liegt also näher als ein kleines Stückchen des Kanals zu modellieren. Gesagt - getan!
Eine kleine Abfallholzleiste aus meiner Kramkiste, die beiden Seiten etwas abschrägen - fertig ist der Kanaldamm!
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050626.jpg
  • P1050627.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

37

Montag, 26. Februar 2007, 19:37

Jetzt noch bei den Modellbahnkollegen etwas Streumaterial besorgen. Nachdem auf dem Eiderkanal auch getreidelt wurde, ist auf der Dammkrone ein Sandweg dafür. Die Böschungen sind begrünt - ich hoffe, dies war auch um 1890 schon so!
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050628.jpg
  • P1050629.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (26. Februar 2007, 19:38)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

38

Montag, 26. Februar 2007, 19:41

Das Wasser - etwas braungrün gefärbt - aufkleben, ein Baum und ein Schilfbündel am Wasserrand angebracht, das Schiff in sein Element gesetzt .... und fertig ist das Minidiorama!
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050630.jpg
  • P1050631.jpg
  • P1050633.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

39

Montag, 26. Februar 2007, 19:42

und so dampft sie zu neuen Aufgaben!

Liebe Grüße

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1050634.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

40

Montag, 26. Februar 2007, 21:32

Hallo bauerm,

gut gebaut und schön in Szene gesetzt. Gefällt mit sehr gut.


Gruß

Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Diekman« (27. Februar 2007, 16:25)


Social Bookmarks