Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 21:07

Außenbeplankung die 2te


Der Wohnungswechsel ist beendet und die Werft ist wieder eröffnet. Die Außenbeplankung des Steuerbordschanzkleid wurde größtenteils fertig gestellt.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

42

Samstag, 1. Januar 2011, 21:05

Bugbereich die 1te

Das Schanzkleid im Bugbereich wurde mit der Reling vervollständigt.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 2. Januar 2011, 20:51

Die ersten zwei Plankengänge der endgültigen Außenbeplankung sind gesetzt.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

44

Freitag, 28. Januar 2011, 21:03

Außenbeplankung die 4te

Langsam aber sicher geht es mit der Außenbeplankung voran.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

BrotherMG

Schüler

  • »BrotherMG« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Beruf: IT

  • Nachricht senden

45

Freitag, 25. Februar 2011, 17:22

Hi,

Das sieht ja eh schon ganz beträchtlich aus! Ist ein tolles Schiff. Ich probier gerade Masten aus Karton zu machen. Ich möchte so viel wie möglich aus Karton haben. Heißt ja auch Kartonbau :) !
Bin schon gespannt wies dier weitergeht. Auf jeden Fall wünsch ich dir alles Gute.

Grüße
Gerhard

PS.: Werd auch ab und zu ein paar Bilder in meinem HMS Victory Baubericht reinstellen.
H.M.S. Victory Gold Edition, ShipYard

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

46

Samstag, 26. März 2011, 20:55


Langsam aber stetig geht es mit der Außenbeplankung voran. Die Abschlußbeplankung erfolgt mit 3mm breiten Kartonstreifen.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schlickrutscher« (26. März 2011, 20:58)


  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

47

Samstag, 21. Mai 2011, 21:08

Außenbeplankung die 6te


Die Außenbeplankung der Steuerbordseite wurde fertiggestellt. War schon eine Fleißarbeit den Rumpf mit 3mm Pappstreifen zu beplanken.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schlickrutscher« (21. Mai 2011, 21:10)


  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 22. April 2012, 21:26

Nach einer längeren Pause geht es endlich weiter.

Wenden wir uns als erstes den Beibooten der Cleopatra zu:

Zunächst das Kielbrett der Schaluppe, das war das größte Beiboot an Bord eines Schiffes.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schlickrutscher« (25. April 2012, 21:10)


  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

49

Montag, 23. April 2012, 11:33



Ein paar Spanten als Nachschlag.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 25. April 2012, 21:13


das Spantengerüst der Schaluppe ist fertig.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

51

Montag, 30. April 2012, 21:16


Der Boden wurde eingefügt.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 1. Mai 2012, 21:18


An das Kielbrett wurde noch ein Kiel geklebt.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 2. Mai 2012, 21:19


Die Außenbeplankung der Schaluppe nimmt Gestalt an.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

54

Freitag, 4. Mai 2012, 21:19


Nach dem Aufbringen der Außenhaut wurde etwas gespachtelt und geschliffen.



Blick in das Innenleben der Schaluppe.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

55

Samstag, 5. Mai 2012, 21:30


Der Außenanstrich der Schaluppe ist fertig.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 6. Mai 2012, 11:39

Hallo Schlickrutscher, schöne Arbeit dein Beiboot. wie hast du die Außenhaut bespachtelt. Für das Beiboot meiner Brigg Hedwig hab ich Spachtelmasse von Revell benutzt,hab's einfach so nicht sauber hinbekommen können. Baust du direkt vom Originaltönen oder machst du Sicherheits-Scans und benutz dann diese?
Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 6. Mai 2012, 21:07

Moin Schnecke,

ich benutze marktüblichen Feinspachtel für Holz. Ist preiswert und gut. Sicherheitsscans habe ich keine gemacht.

Gruß Schlickrutscher
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

58

Montag, 7. Mai 2012, 21:27

Es reizt mich doch der Versuch die Schaluppe mit einem Segel auszustatten.


Als Mast wurde ein Holzspieß aus der Küche verwendet, die Gaffel ist aus einem Bambusstäbchen, das mittels Locheisen auf die gewünschte Stärke gebracht wurde. Die Gaffelhalterung ist aus Blumendraht kreiert.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 10. Mai 2012, 21:09


Das stehende Gut wurde gesetzt. Die Taljereeps wurden mit Klebertropfen angedeutet.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »AnobiumPunctatum« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 27. April 2012

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 10. Mai 2012, 21:17

Das Böotchen seht richtig niedlich aus :thumbup:
Christian

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese
Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben
fertig stellen."

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

61

Freitag, 11. Mai 2012, 21:11


Das Segel ist gesetzt und das Ruder ist montiert. Damit ist die Schaluppe soweit fertig.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 17. Mai 2012, 21:24

Das Heck die 1te

Al nächtes wenden wir uns dem Aufbau des Hecks zu.

Das Bauteil das die Gillung darstellt, wird beplankt.


Die fertige Gillung mit den hinteren Geschützöffnungen ist an ihrem Platz.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 24. Mai 2012, 09:40

Das Heck die 2te


Das Innenleben für die Seitentaschen wurde an Back- und Steuerbord befestigt.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

64

Donnerstag, 24. Mai 2012, 09:55

Hallo Schlickrutscher,

ich bin erst vor kurzem auf deinen Baubericht gestossen und verfolge ihn seither mit großem Interesse.
Welches Material verwendest du zum Spachteln des Rumpfes?
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 24. Mai 2012, 11:43

Moin Willi,

ich benutze marktüblichen Feinspachtel für Holz. Ist preiswert und gut.

LG Michael
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 27. Mai 2012, 21:26

Das Heck die 3te


Die Fenstergalerie und der Heckspiegel sind die nächsten Bauteile.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 27. Mai 2012, 21:27

Das Heck die 4te


Im nächsten Arbeitsschritt werden die Glasflächen ausgeschnitten (Fleißarbeit und dicke Finger!)
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 850

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 27. Mai 2012, 21:47

Hi Michael...
Nun stell Dich mal nicht so an!
von wegen "(Fleißarbeit und dicke Finger!)"
Da brauchen die Spannten doch erheblich mehr Kraftaufwand.
Dennoch, schaut gut aus und schreit nach meehr!
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • »knizacek otto« ist männlich

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 17. März 2007

Beruf: In Pension.

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 27. Mai 2012, 21:58

Hallo Schlickrutscher!

Das ausschneiden der Fenstergalerie ist sicherlich eine Arbeit, aber das Ergebnis ist sehenswert.

Grüße,
Otto.
ottok

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

70

Montag, 28. Mai 2012, 20:56


Der Heckspiegel ist fertig zur Montage.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 29. Mai 2012, 21:06


Fenstergalerie mit Heckspiegel ist angebracht. Da sieht die Cleopatra doch schon wie eine feine Dame aus. Ein paar Zierleisten fehlen allerdings noch.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

72

Freitag, 1. Juni 2012, 21:21

Als nächstes kommen die Seitentaschen an die Reihe.

Die Einzelteile.


Der Rohbau.


Das fertige Objekt.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 850

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

73

Samstag, 2. Juni 2012, 07:44

Na das ist doch mal was...
Moin Michael. Die Seitentaschen, sowie die ganze Heckgalerie ist Dir gut gelungen.
Ich freu mich schon mal auf den 22.06. in der Hoffnung das Du dabei bist.
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 3. Juni 2012, 21:20

Den 22.6. habe ich im Kalender eingetragen, keine Sorge.

Zur Zeit kämpfe ich mit einem ganz anderem Problem, ein ganz banales, das aber einen zur Weißglut treiben kann.


Das ist meine Vorgabe zur Zeit und mein Problem ist schlichtweg, ich finde manche Teile nicht im Baubogen. Deswegen entstehen jetzt Lücken im Schiff die hoffentlich später geschlossen werden.
Entweder bin ich zu blöd die Teile zu finden oder sie fehlen tatsächlich.

LG Michael
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

75

Montag, 11. Juni 2012, 21:26

Das Achterdeck die 2te


Es wurde damit begonnen die Reling des Achterdecks auf das Schanzkleid zu setzen.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 14. Juni 2012, 13:16

Das Achterdeck die 3te

Die ersten Poller entstehen:


Die Einzelteile und ein Poller im Rohzustand.



Die ersten Poller sitzen an ihrem Platz.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

77

Samstag, 16. Juni 2012, 13:42

Hallo Schlickrutscher,

bin heute auf Dein Modell gestoßen! Die Seitentaschen und der Heckspiegel sind Dir toll gelungen! Bezüglich des anderen muss ich mich erst einmal durch Deinen Bericht hangeln.

Gruß
petcarli

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

78

Samstag, 16. Juni 2012, 21:35

Das ist meine Vorgabe zur Zeit und mein Problem ist schlichtweg, ich finde manche Teile nicht im Baubogen. Deswegen entstehen jetzt Lücken im Schiff die hoffentlich später geschlossen werden.
Entweder bin ich zu blöd die Teile zu finden oder sie fehlen tatsächlich.

Die Problematik kenn ich. Ich beginn jetzt mit der La Belle und versuch im Vorhinein schon einige Bauteile zu "erkennen". ?(

Es dauert halt seine Zeit wäre deutlich einfacher wenn die Explsionszeichnungen auf mehrer Abschnitte aufgeteilt wären.


Freu mich auf Freitag um deinen Dampfer auch mal in echt zu sehen.

Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

  • »Schlickrutscher« ist männlich
  • »Schlickrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 17. Juni 2012, 20:53

Entwarnung, ich habe die fehlenden Teile doch noch entdeckt. Welche Logik sich aber bei der Anordnung der einzelnen Teile auf dem Baubogen ergibt, entzieht sich meiner Kenntnis.

LG Michael
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

PFMF

Fortgeschrittener

  • »PFMF« ist männlich

Beiträge: 464

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Beruf: Schule

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 17. Juni 2012, 21:17

Das Problem kenne ich auch da sucht man ewig nach einem Teil und beginnt schon den ganzen Raum auf den Kopf zu stellen, nur um bei einem flüchtigen Blick über den Bogen das teil auf dem letzten Blatt in der hintersten Ecke zu entdecken.
Das ligt daran, dass die Teile nach der am meisten Ökonomischen Anordnung gedruckt werden.
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.

Social Bookmarks