Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Axel Schnitker« ist männlich
  • »Axel Schnitker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 4. August 2004

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Dezember 2009, 14:08

„Bremer Saturn“ ein von Kampen Modell, 1:250

„Bremer Saturn“ ein von Kampen Modell, 1:250

Moin,moin!

Gestern bekam ich die MS „ Bremer Saturn“ vom Weihnachtsmann. Hier nun die Vorstellung des Bogens.
Der Bogen besteht aus ein Titelblatt, sechs Seiten graphischer Bauanleitung, Kontrollbau, und drei Seiten mit den Bauteilen auf A3 gedruckt und auf A4 gefaltet. Das Modell besteht laut Teilenummerierung aus 56 Hauptnummern. Ein Bogen davon sind Container.
So wie es aussieht ist es ein Digitaldruck nach meiner Ansicht in einer guten Qualität.
Weiter Informationen gibt es unter: http://www.von-kampen-design.de

Der Aufdruck auf der Kopfzeile des Titelblattes stammt von mir, da ich nicht weiß, ob der Originaltext so rechtens ist. Auf den Bogen steht „Fine Line Modell“.

MFG

Axel
»Axel Schnitker« hat folgende Bilder angehängt:
  • neu-1 xx.jpg
  • neu-2.jpg
Hier mein Blog: http://minikartonwerft.blogspot.com/

Viel Spaß beim bauen!

Axel von der BKW !

axel45

Fortgeschrittener

  • »axel45« ist männlich

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2008

Beruf: Kupferschmied ( Rohrschlosser)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Dezember 2009, 16:57

Hallo Axel,

wir haben ja beim Treffen über den Bogen gesprochen. ich Habe ihn mir bei VK-Modellbaubogen zusammen mit der Horizon bestellt.

gruß Axel

Fliegerkuddel

Fortgeschrittener

  • »Fliegerkuddel« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Dezember 2009, 01:18

Moin,
hab den Bogen auch gerade Heiligabend im Briefkasten gehabt. Bin aber nicht so ganz zufrieden damit: es fehlen jegliche Informationen zum Vorbild! Wie Baujahr, Bauwerft, Reederei und technische Daten. Es handelt sich um einen Holz-/Pellets-Carrier, Containergeignet.

Als BREMER SATURN gibt es nicht allzuviele Bilder vom Schiff, als norwegische NORDIC CHANTAL ist so Einiges vorhanden. Auf allen Bildern sind für die beiden Ladeluken je ein Bockkran für die Lukendeckel zu sehen. Fehlen beim Modell völlig! Auf allen Bildern (unter deutscher oder norwegischer Flagge) ist der Rumpf hellgrau! Der braune Schornstein beim Modell war in Wahrheit ockergelb mit dem rot/weißen Emblem des Bereederers Bruno Bischoff Reederei. Auf dem Baubogen-Titelfoto in S/W des am Kai liegenden Schiffes (anläßlich der Verladung einer Diesellok) sind der vordere Bockkran und der hellgraue Rumpf recht gut auszumachen.

Es gibt also Einiges zu tun!

MfG
Fliegerkuddel

Clipper

Fortgeschrittener

  • »Clipper« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 23. Februar 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Mai 2010, 21:56

Hallo,

ich beabsichtige, mir dieses Modell als nächstes zuzulegen. Weiß jemand, ob es sich um einen Laserdruck handelt ?

Gruß

Clipper

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Mai 2010, 22:45

Ich glaube nicht, dass das Modell in Offset gedruckt ist.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Fliegerkuddel

Fortgeschrittener

  • »Fliegerkuddel« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Mai 2010, 22:23

So ganz kann ich es nicht feststellen, aber ich vermute das mein Bogen per Tintenstrahldrucker entstanden ist. Wenn mich nicht Alles täuscht müsste ein Laserdruck etwas glänzen! Dieser Druck beim Bremer Saturn ist aber matt.

Gruß
Fliegerkuddel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fliegerkuddel« (5. Mai 2010, 23:38)


Social Bookmarks